Graham Birch kehrt nicht zu Blackrock zurück

Personeller Verlust für die US-Fondsgesellschaft Blackrock. Graham Birch, der seit März 2009 eine Auszeit nimmt, wird nicht wie geplant nach einem Jahr zu seinem Arbeitgeber zurückkehren. Damit verlieren die Amerikaner einen ihrer bekanntesten Fondsmanager.

Graham Birch - 204_240Birchs früherer Co-Manager Evy Hambro wird den BGF World Mining Fund und den BGF World Gold Fund weiterführen, wie der New Yorker Investmentgesellschaft mitteilt. Zu den weiteren Hintergründen machte das Unternehmen gegenüber cash-online keine Angaben. Hambro wird auch zukünftig von Blackrocks 13-köpfigem Natural Resources Team unterstützt, das bis zu Birchs Pause von diesem geleitet wurde.

Geologe Birch hat seit Mitte der 80er-Jahre als Analyst des Bergbausektors gearbeitet und ist bereits seit 1993 für die Gesellschaft tätig. 2001 ist er in das Management der milliardenschweren Rohstoffportfolios eingestiegen. (mr)

Foto: Blackrock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.