M&G bringt Multi-Asset-Fonds nach Deutschland

Der M&G Global Dynamic Allocation Fund (GB00B56H1S45) des britischen Asset Managers M&G ist ab sofort zum Vertrieb in Deutschland zugelassen. Der Mischfonds kann uneingeschränkt in eine breite Palette von Anlageklassen investieren.

multi asset mischfondsFondsmanager George Tsinonis setzt je nach Marktumfeld auf Aktien, Staats- und Unternehmensanleihen, Wandelanleihen, Rohstoffwerte, alternative Investments und Cash. Der Fonds orientiert sich dabei nicht an einem Vergleichsindex. Ziel ist es laut M&G, positive Gesamterträge einzufahren und dabei eine geringere Volatilität als der globale Aktienmarkt zu erreichen.

Der Fonds soll zwar von steigenden Märkten profitieren. „Allerdings steht der Kapitalerhalt bei starker Unsicherheit auf den Märkten im Mittelpunkt der Investmentstrategie“, erklärt Fondsmanager Tsinonis.

Anleger zahlen 1,75 Prozent Managementgebühr pro Jahr, der Ausgabeaufschlag kann bis zu vier Prozent kosten. Die Mindestbeteiligung beträgt 1.000 Euro. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.