Schroders verpflichtet Rentenexperten Lespinard

Der britische Vermögensverwalter Schroders baut sein Anleihen-Team weiter aus und ernennt Philippe Lespinard zum Chief Investment Officer Fixed Income. Der Neuzugang startet am 1. November 2010 und berichtet an Karl Dasher, Leiter Fixed Income bei Schroders.

Philippe Lespinard
Philippe Lespinard

Lespinard wird in seiner neuen Funktion das Management des globalen Multi-Strategy-Fixed-Income-Teams übernehmen und dem globalen Anleihe-Investmentkomitee vorsitzen. Dieses Komitee zeichnet für alle Schroders Rentenprodukte verantwortlich und verwaltet derzeit nach eigenen Angaben Kundengelder in Höhe von rund 56 Milliarden Euro.

Zuletzt war Lespinard, der über mehr als zwanzig Jahre Investment-Erfahrung verfügt, Partner und Head of Absolute Return Fonds bei der Hedgefondsgruppe Brevan Howard.

Zuvor arbeitete er sechs Jahre für die französische Großbank BNP Paribas. In seiner Rolle als Chief Investment Officer für BNP Paribas Asset Management verantwortete er laut Schroders Portfolios im Wert von 150 Milliarden Euro. Weitere Stationen seiner Karriere waren Francis Trees&Watts, die US-Anleihentochter von BNP, sowie der US-Finanzriese Citigroup. (hb)

Foto: Schroders

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.