Anzeige
Anzeige
9. Juli 2010, 10:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Threadneedle bringt US-Absolute-Return-Fonds

Die britische Fondsgesellschaft Threadneedle schickt den Threadneedle (Lux) American Absolute Alpha Fund (LU515763737) ins Rennen um die Gunst der Anleger. Der Fonds investiert mit Absolute-Return-Anspruch in nordamerikanische Aktien.

US1-127x150 in Threadneedle bringt US-Absolute-Return-FondsGemanagt wird das Portfolio nach europäischen Ucits-Standards von Stephen Moore. Der American Absolute Alpha Fund soll positive Erträge in jeder Marktsituation erzielen und nutzt dazu denselben Investmentprozess und dieselben Ressourcen wie der ebenfalls von Moore geleitete Threadneedle American Crescendo Fund. Die Zielrendite liegt bei acht bis zehn Prozent.

Moore hält 40 bis 50 Longpositionen in börsengehandelten Aktien. Seine 70 bis 100 Shortpositionen stellt er über Finanzderivate wie Aktien-Swaps, Total Return-Swaps, Futures und Optionen auf einzelne Aktien, ETFs und die zugehörigen Indizes dar. Performancetreiber soll dabei vor allem die Aktienauswahl sein, sagt Moore.

“Wir können mit Absolute-Return-Fonds kontinuierliche Kapitalerträge in jeder Marktphase generieren“, wirbt Werner Kolitsch, Head of Germany and Austria bei Threadneedle: „Das Kundeninteresse an einem Produkt, das Anlegern auf diesem Weg marktunabhängige und risikokontrollierte Investments am US-Aktienmarkt erschließt, ist sehr groß.“

Die Vertriebszulassung für Deutschland und Österreich steht noch aus, Threadneedle erwartet sie in den kommenden Monaten. Derzeit managt der britische Anbieter, der sein Geschäft im Bereich Absolute Return ausbauen will, nach eigenen Angaben rund drei Milliarden US-Dollar in diesem Segment.

Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal fünf Prozent. Für die Verwaltung entrichten Anleger jährlich 1,25 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Honorarannahmeverbot (auch) für BGH-Richter

Es soll ein Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler eingeführt werden, da eine Vergütung die “Unabhängigkeit eines Versicherungsmaklers suggerieren” könnte. Kann nicht auch das Gegenteil eintreten und eine sehr großzügige Honorarvergütung die Unabhängigkeit gefährden?

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

Bankenfusion: Frankfurter Volksbank und Volksbank Maingau schließen Kooperationsvertrag

Die Frankfurter Volksbank und die Vereinigte Volksbank Maingau wollen fusionieren. Hierzu haben die beiden Institute einen Kooperationsvertrag geschlossen. Der Zusammenschlusses soll noch im laufenden Jahr erfolgen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...