Zwei frische Aktienfonds von Ampega Gerling

Die in Köln ansässige Fondsgesellschaft Ampega Gerling Investment präsentiert zwei neue Value-Fonds. Der Value Intelligence Fonds AMI (DE000A0YAX80) und der GSC Value One AMI (DE000A0YAX64) sollen sich auf die Suche nach unterbewerteten Unternehmensaktien machen.

Unbenannt1Fondsmanager Stefan Rehder von den Münchener Value Intelligence Advisors wählt beim Erstgenannten weltweit „vornehmlich qualitativ hochwertige Unternehmen, die über eine hohe Preissetzungsmacht in Kombination mit einer soliden Bilanz verfügen“.

Der GSC Value One AMI investiert dagegen in günstig bewertete Small und Mid Caps in Deutschland. Sein Management übernimmt GSC Value Management zusammen mit der Dickemann Capital. Anlagekriterien sind unter anderem Marktposition, Dividendenrenditen sowie Wachstumsperspektiven. Spezialsituationen wie Übernahmen, Squeeze-Outs und Arbitragemöglichkeiten will der Fonds ebenfalls nutzen.

Das Management des Value Intelligence Fonds AMI kostet jährlich 0,85 Prozent, das des GSC Value One AMI ein Prozent plus eine Performenace Fee von zehn Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.