DWS legt neuen Emerging-Markets-Fonds auf

Die Deutsche-Bank-Tochter DWS hat mit dem Dividende Emerging Markets Direkt 2015 (LU0418623780) einen neuen Schwellenländer-Aktienfonds im Angebot. Es handelt sich um ein Laufzeit-Produkt, das auf Dividendenrendite setzt.

emerging markets schwellenländerDas von Jens Labusch, der auch die DWS-Fonds „Dividende Direkt 2014“ und „Dividende Deutschland Direkt 2014“ managt, verwaltete Portfolio soll dividendenstarke Schwellenländer-Aktien umfassen. Zusatzerträge will der Fondsmanager mit Optionsverkäufen einfahren.

Der Fonds wurde am 31. Januar 2011 aufgelegt und soll am 31. Juli 2015 aufgelöst werden.

Bis dahin sollen Anleger jährliche Ausschüttungen in Höhe von sieben Euro erhalten. Unabhängig von der Kursentwicklung würden damit über die Laufzeit hinweg insgesamt 28 Euro an Ausschüttungen fließen.

Der Erstausgabekurs beträgt 100 Euro, der Ausgabeaufschlag liegt bei vier Prozent. Zudem fallen 1,5 Prozent jährliche Verwaltungsgebühr an. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.