Geschäftsklima verschlechtert sich weiter

Der Ifo-Index ist im August erneut deutlich gesunken. Der wichtigste Gradmesser für die Stimmung in der deutschen Wirtschaft schrumpfte von 112,9 auf 108,7 Punkte, wie das Münchner Ifo Institut für Wirtschaftsforschung mitteilte.

„Die deutsche Wirtschaft kann sich den weltweiten Turbulenzen nicht entziehen“, sagte Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Der auf einer Umfrage unter 7.000 Unternehmenschefs basierende Index hatte bereits im Juli merklich nachgegeben.

Sowohl die Aussichten für die kommenden sechs Monate als auch die Geschäftslage schätzten die befragten Manager im August schlechter ein als im Vormonat. Die Index-Komponente für die Konjunkturerwartungen fiel von 105,0 auf 100,1 Punkte, der Lage-Index von 121,4 auf 118,1 Punkte. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.