ING IM prognostiziert Dividenden-Boom

Die Dividendenankündigungen könnten in den nächsten Monaten Rekordausschüttungen für die kommenden zwei Jahre signalisieren. Das schreiben die Experten der Fondsgesellschaft ING Investment Management (ING IM) in ihrem aktuellen Marktausblick.

dividende füllhorn ausschüttung

Nach Einschätzung des Unternehmens sollten die Ausschüttungen sich deutlich von dem niedrigen Niveau während der Finanzkrise erholen und insgesamt um mehr als 30 Prozent zulegen.

Nicolas Simar, Leiter Equity Value Investments bei ING IM: „Während der Finanzkrise wurden Dividenden radikal gekürzt, als klamme Unternehmen Bares horteten. Mittlerweile arbeiten die Unternehmen aber wieder profitabel und halten jetzt reichlich Liquidität in ihren Bilanzen.“

Zumindest in den nächsten beiden Jahren sollten die Dividenden daher in zweistelliger Höhe steigen. Laut Simar könnten sie sogar das Gewinnwachstum überflügeln.

Der ING-Experte hat insbesondere auch Finanzunternehmen im Blick. Bereits vor der Krise von 2007 entfiel ein Drittel aller Dividenden auf diesen Sektor. Gegen Ende des ersten Quartals 2011 sei dieser Anteil im Hinblick auf die vergangenen zwölf Monate jedoch auf weniger als 25 Prozent gesunken, so Simar.

Die dividendenstärksten Sektoren sind laut ING IM Telekommunikation und Versorger. (hb)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.