13. September 2011, 11:49
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kleine Unternehmen glänzen mit großer Performance

Die Börsenkurse kleiner Unternehmen haben seit der Jahrtausendwende in Europa weit besser performt als Aktien größerer Gesellschaften. Kein Zufall, sagt Joelle Morlet-Selmer von der französischen Fondsgesellschaft Mandarine Gestion.

Morlet-Selmer-Joelle-Mandarine-Gestion-online-127x150 in Kleine Unternehmen glänzen mit großer Performance

Joelle Morlet-Selmer, Mandarine Gestion

„Gerade in Europa bieten Small und Mid Caps oftmals Erfolgsgeschichten mit hohen Wachstumsraten und großem Innovationsreichtum. Das gilt sowohl für den Dienstleistungssektor als auch für den Industriebereich“, erklärt die Fondsmanagerin des Mandarine Unique Aktien Europa Small & Mid Caps.

Der Aktienindex Stoxx Small 200, in dem Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung gelistet sind, hat den Blue-Chip-Index Stoxx Europe 600, der Börsenschwergewichte führt, in elf Jahren neun Mal geschlagen.

In das Portfolio ihres Mandarine Unique Aktien Europa Small & Mid Caps kamen zuletzt beispielsweise Medizintechnikanbieter Biomérieux, Weltmarktführer In-Vitro-Diagnose, sowie Néopost, ein ebenfalls französisches Unternehmen, das ein Viertel der Frankiermaschinen weltweit herstellt.

Französische Titel bevorzugt

Morlet-Selmer sucht Anbieter, die “unique” – also einzigartig – sind: Dazu zählen vor allem Geschäftsmodelle ohne börsennotierte Konkurrenz wie etwa jenes des Infrastrukturbetreibers Groupe Eurotunnel oder aber Weltmarktführer wie das schwedische Unternehmen Axis, das den Markt der Videoüberwachung dominiert. Die Mehrheit der ausgewählten Gesellschaften hat eine Größe zwischen 300 Millionen und fünf Milliarden Euro.

Wichtigster Investitionssektor sind Industrieunternehmen mit rund 40 Prozent Anteil am Fondsvermögen. Die Bereiche Konsumgüter und Dienstleistungen folgen, machen aber zusammen nur gut 20 Prozent aus. Der Home Bias von Morlet-Selmer und ihrer Co-Fondsmanagerin Diane Bruno ist unverkennbar: Nahezu ein Drittel der Investments sind Aktien französischer Unternehmen.

Das Team hat seit Auflage des Portfolios im März 2010 eine Performance von 21,5 Prozent erzielt. Der 2008 gegründete französische Asset Manager Mandarine Gestion managt insgesamt rund 1,9 Milliarden Euro. (mr)

Foto: Mandarine Gestion

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...