Luder wird Baring-Chefverkäufer

Neuer Head of Sales bei Baring Asset Management für die Region Deutschland und Österreich ist Howard Luder. Er folgt damit auf Oliver Morath, Geschäftsführer von Baring Asset Management Deutschland, der zum Head of Europe and Mena befördert wurde.

Howard Luder
Howard Luder

Luder kommt von der Royal Bank of Canada Dexia, wo er das Business Developement sowie die Beratung deutscher Firmenkunden und Vermögensverwalter bei ihren Anlagestrategien sowie in allen Bereichen des Asset-Servicing leitete. Zuvor war Luder in verschiedenen Positionen für Morgan Stanley Investment Management in Frankfurt tätig.

Daneben schuf Barings mit dem Head of Switzerland und dem Head of Northern Europe zwei neue Führungspositionen, für die das Unternehmen nach eigenen Angaben derzeit Kandidaten sucht.

Morath, dessen Arbeitsort Frankfurt bleiben wird, erklärt dazu: „Wir haben uns zudem dazu entschlossen, zwei neue Führungspositionen im Vertrieb mit den Schwerpunkten Schweiz und Nordeuropa zu schaffen, da sich unser Geschäft in Deutschland in den letzten Jahren vergrößert hat und wir das Wachstum jetzt auf diese wichtigen Märkten weiter ausdehnen wollen.“ (mr)

Foto: Baring

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.