Nachhaltige Investmentfonds treten auf der Stelle

Der Markt für nachhaltige Investmentfonds konnte im ersten Halbjahr 2011 nicht zulegen. Zwar stieg die Zahl der in Deutschland, Österreich und der Schweiz zugelassenen Publikumsfonds von 354 auf 363, das investierte Vermögen stagnierte jedoch bei 34 Milliarden Euro.

nachhaltige investments öko investments

Das geht aus der Halbjahresstatistik des Sustainable Business Institute (SBI) hervor. Das SBI führt alle Fonds, die angeben, in besonderer Weise soziale, ökologische oder auch ethische Kriterien zu berücksichtigen. Dabei stützt sich das Institut auf Angaben in den Fondsprospekten und Factsheets der Fondsgesellschaften.

Insgesamt wurden in der ersten Jahreshälfte 23 Fonds in die Datenbank aufgenommen. Im Gegenzug wurden seit Beginn des Jahres 14 Fonds  geschlossen oder mit anderen Fonds zusammengelegt.

Der mit Abstand größte Teil der in nachhaltigen Investmentfonds investierten Mittel entfällt mit 22 Milliarden Euro auf die 205 gelisteten Aktienfonds. Die Performance der Produkte, die bereits Ende 2010 aufgelegt waren, lag im ersten Halbjahr laut SBI zwischen plus fünf und minus 22 Prozent.

Gelder in Höhe von sechs Milliarden Euro verwalten insgesamt 55 Rentenfonds, so die SBI-Statistik. Die Performance der Rentenfonds, die bereits Ende 2010 aufgelegt waren, lag im ersten Halbjahr 2011 zwischen plus sechs und minus sechs Prozent.

Etwa 4,7 Milliarden Euro waren dem SBI zufolge per Ende Juni 2011 in 65 Mischfonds und 150 Millionen Euro in 15 Dachfonds investiert. Die Performance der Mischfonds, die bereits vor Jahresbeginn aufgelegt wurden, lag im ersten Quartal zwischen plus sieben und minus zwölf Prozent. Die aufgeführten Dachfonds, die vor Jahresbeginn aufgelegt waren, brachten Anlegern Werteinbußen zwischen minus drei und minus zehn Prozent.

In den 20 nachhaltigen ETFs steckten zum Stichtag 697 Millionen Euro. Die Performance der bereits vor 2011 aufgelegten Indexfonds lag in 2011 zwischen plus zehn und minus elf Prozent. In den drei Microfinancefonds waren Ende des ersten Halbjahres 484 Millionen Euro investiert. Die Performance der bereits vor 2011 aufgelegten Produkte betrug zwischen plus einem und minus 0,1 Prozent. (hb)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.