Robeco sucht asiatische Börsenstars

Der niederländische Asset Manager Robeco hat den Asien Fokus Robeco Asian Stars Equities (LU0591059224) lanciert. Ins Portfolio des neuen Fondsangebots sollen 30 bis 40 günstig bewertete Aktien von Unternehmen mit großen Wachstumschancen.

Hongkong - onlineDie Aktienauswahl übernimmt ein Team vor Ort in Hongkong. Der leitende Fondsmanager Michiel van Voorst ist optimistisch: „In Asien stehen die Zeichen langfristig auf Wachstum.“

Van Voorst will mit Hilfe fundamentaler und quantitativer Analysen ein konzentriertes Portfolio aus 30 bis 40 Titeln zusammenstellen. Einer Benchmark folgt er dazu nicht.

Die Verwaltungsvergütung liegt pro Jahr bei 1,5 Prozent. Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal fünf Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.