Sal. Oppenheim offeriert Absolute Return

Die Kölner Fondsgesellschaft Oppenheim Fonds Trust bietet mit dem neuen OP Aktien Marktneutral (DE000A1JBZ51) einen Absolute-Return-Fonds an, der auf fallende und steigende Aktienkurse setzen kann.

börse frankfurt bulle bärDie Deutsche-Bank-Tochter will mit dieser Anlagestrategie eine geringe Wertschwankung und eine niedrige Korrelation zu anderen Wertpapieranlagen erreichen. Die Zielrendite soll über dem Geldmarktsatz liegen, auch in Zeiten sinkender Börsenkurse.

„Vor dem Hintergrund des Niedrigzins-Umfeldes und gleichzeitig starker Kursschwankungen am Aktienmarkt bietet der OP Aktien Marktneutral Anlegern die Möglichkeit, nahezu unabhängig von der Marktentwicklung zu investieren“, sagt Marco Schmitz, Leiter des Bereiches Publikumsfonds bei Sal. Oppenheim.

Gesetzt wird auf steigende sowie fallende Kurse. Die Kaufpositionen werden überwiegend aus Aktien und Derivaten aus Europa gebildet, die Verkaufspositionen werden durch den Einsatz von Derivaten aufgebaut. Durch den Einsatz ausschließlich börsennotierter Derivate soll das Management seine Strategie ohne Kontrahentenrisiko umsetzen können, sagt Schmitz.

Der Fonds soll gerade in volatilen Marktphasen für Stabilität im Gesamtportfolio sorgen.

Die Ausgabe der Anteile kostet maximal drei Prozent, das Management jährlich ein Prozent. Zusätzlich entrichten Anleger ein Fünftel des Mehrwerts, der zwei Prozent übersteigt, als erfolgsabhängige Vergütung. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.