18. April 2011, 12:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Studie: Nachhaltigkeit verbessert das Risiko-Rendite-Profil

Anleger, die Nachhaltigkeitsfaktoren berücksichtigen, können das Risiko in ihren Portfolios deutlich reduzieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Risklab, einer auf Kapitalanlagestrategien und Risikomanagement spezialisierten Tochter von Allianz Global Investors.

Nachhaltige-investments- Ko-investments in Studie: Nachhaltigkeit verbessert das Risiko-Rendite-Profil

In der Analyse mit dem Titel “ESG Portfolio Risk Reloaded” zeigen die Risikomanagement-Experten, dass die Portfolioeffizienz entscheidend verbessert werden kann, wenn Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsfaktoren einbezogen werden.

Insbesondere, um die sogenannten Extrem-Verlustrisiken zu minimieren, sollten diese Kriterien ein integraler Bestandteil der Anlageentscheidung sein, so die Studie.

Risklab-Direktor Dr. Steffen Hörter: “Im heutigen Kapitalmarktumfeld diversifizieren Investoren zunehmend weg von niedrig verzinsten Staatsanleihen hin zu höher rentierlichen Anlagen wie Aktien aus den Schwellenländern oder Unternehmensanleihen, um ihre Renditeziele zu erreichen. Unsere Analyse zeigt, dass die Berücksichtigung von ESG-Faktoren die Extrem-Verlustrisiken dieser Anlageklassen signifikant verbessern kann.”

Die Abkürzung “ESG” steht für Environmental, Social and Corporate Governance. Diese Faktoren werden als Kriterien für Nachhaltigkeit im Investment-Prozess verwendet.

Der Risklab-Studie zufolge kann das durchschnittliche Verlustrisiko im Falle eines Extremereignisses bei Schwellenländeraktien durch die Berücksichtigung von ESG-Faktoren von minus 64,5 Prozent pro Jahr auf minus 38,8 Prozent gesenkt werden.

Bei der Untersuchung wurde ein ESG-risikooptimiertes Portfolio aus Schwellenländeraktien mit dem MSCI Emerging Markets Index verglichen. Bei Unternehmensanleihen könne das durchschnittliche Verlustrisiko bei Extremereignissen von minus 8,1 Prozent pro Jahr auf minus 4,9 Prozent gesenkt werden, so Risklab.

Seite 2: ESG-Faktoren sollten auch in den Kern-Assetklassen Beachtung finden

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. […] in ihren Portfolios deutlich reduzieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Risklab, […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Allgemein Nachhaltigkeit, RisikoRenditeProfil, Studie, verbessert Private […]

    Pingback von Studie: Nachhaltigkeit verbessert das Risiko-Rendite-Profil | Mein besster Geldtipp — 18. April 2011 @ 13:05

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

BdSt zur Grundsteuer: „Wohnen darf nicht teurer werden!“

Der Bund der Steuerzahler betont: „Wohnen muss bezahlbar bleiben! Dazu gehört eine einfache und faire Grundsteuer, die Mieter und Eigentümer nicht über Gebühr belastet.“ Heute hat der Bundestag mit der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit den Weg zur Änderung des Grundgesetzes freigemacht und damit den Weg für die Grundsteuerreform geebnet.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

BaFin pfeift Vermögensverwaltung aus Wesel zurück

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Ramrath Vermögensberatung & -verwaltungs GmbH, Wesel, aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln.

mehr ...

Sachwertanlagen

IVD zur Grundsteuer-Reform: „Chance zur Vereinfachung verpasst!“

“Mit der Grundsteuerreform haben wir eine große Chance zur Steuervereinfachung verpasst.“ Das sagt der Leiter der Abteilung Steuern beim Immobilienverband IVD, Hans-Joachim Beck, anlässlich der heutigen Bundestagssitzung.

mehr ...

Recht

Bauabnahme: Aktuelle Rechtsprechung stärkt Käufer

Die aktuelle Rechtsprechung stärkt die Position des Käufers bei der Bauabnahme von Eigentumswohnungen. Darauf weisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB) hin.

mehr ...