UBS bringt europäischen Dividendenfonds

Die Schweizer Fondsgesellschaft UBS Global Asset Management hat den Aktienfonds UBS European High Dividend Fund (LU0566497433) an den Start gebracht. Anleger sollen von hohen Dividendenrenditen profitieren.

EU - 204_240 - shutterstock_18292501Mehr als 100 Aktien kommen ins Portfolio. Diversifiziert wird außerdem über Länder, Währungen und Sektoren.

Die UBS-Strategen erwarten, dass Aktien mit hohen Dividendenrenditen ein größeres Potenzial für langfristige Kapitalgewinne aufweisen werden als Anlagen in Anleihen.

Nach ihrer Einschätzung sollen europäische Dividendentitel sollen im weltweiten Vergleich besonders attraktiv sein. Investitionsschwerpunkt auf Länderebene ist derzeit Großbritannien mit knapp 30 Prozent. Auf Sektorenebene ist der Fonds mit knapp über 25 Prozent in Finanzwerte investiert, wobei Banken jedoch nur etwa vier Prozent Gewicht haben. Ausgegebenes Renditeziel sind 3,5 Prozent.

Neben fünf Prozent Aufschlag für die Ausgabe der Anteile bezahlen Investoren jährlich 1,5 Prozent für die Verwaltung. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.