Rentenfonds von Arecon verspricht Inflationsschutz

Der Asset Manager Arecon, Zürich, und die Fondsgesellschaft Universal-Investment, Frankfurt, legen gemeinsam den Rentenfonds Arecon Fixed Income Opportunities Fund UI (DE000A1JZK76) auf. In das Portfolio kommen sowohl Staats- als auch Unternehmensanleihen.

„Aufgrund der aktuellen Staatsschuldenkrise konzentrieren wir uns derzeit vor allem auf Unternehmensanleihen. Generell strebt der Fonds als Anlageziel eine angemessene und stetige Wertentwicklung an“, sagt Christoph Bianchet, Geschäftsführer des Fondspartners Arecon.

Der Fonds legt mindestens 51 Prozent in Schuldverschreibungen an.

Arecon hat nach eigenen Angaben ein großes Augenmerk auf den Inflationsschutz. Dazu kann das Fondsmanagement auch inflationsgeschützte Anleihen  oder entsprechend Inflations-Swaps kaufen.

Die jährlichen Gebühren betragen 1,1 Prozent. Der Ausgabeaufschlag liegt bei maximal fünf Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.