10. Dezember 2013, 14:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Banken und Fondshäuser suchen IT-Spezialisten

Finanzdienstleister in Deutschland sind vorwiegend auf der Suche nach Bewerbern, die Programmiersprachen beherrschen und Datenbankkenntnisse aufweisen. Dies geht aus einer Erhebung der Online-Stellenbörse eFinancialCareers hervor.

James-Bennett in Banken und Fondshäuser suchen IT-Spezialisten

James Bennett, eFinancialCareers: “Finanzdienstleister suchen verstärkt IT-Spezialisten für Risikothemen.”

Über den Zeitraum von Juni bis Oktober 2013 wurde das Suchverhalten von HR-Managern ausgewertet. Am häufigsten wird nach Kenntnissen in Murex, einem Front- und Backoffice-System für den Wertpapierhandel, sowie nach VBA (Visual Basic for Applications) für Datenbanken zur Abwicklung von Transaktionen gesucht.

Auch SAS und SQL, Sprachen zur Entwicklung von relationalen Datenbanken, liegen hoch im Kurs. Kandidaten mit einer Kombination aus profunden IT-Kenntnissen und professionellem Finanzwissen stehen danach derzeit hoch im Kurs. „Aufgrund des steigenden Wettbewerbs in der Finanzbranche investieren viele Banken und Wertpapierhäuser in IT-Spezialisten.

Diese können Arbeitswege und die Verarbeitung großer Datenmengen optimieren sowie Softwareprogramme schreiben, die genau auf den Bedarf von Finanzdienstleistern zugeschnitten sind“, erklärt James Bennett, Global Managing Director von eFinancialCareers.

Regulierung als Treiber

Gesucht würden ebenfalls Kandidaten, die sich auf das Risikomanagement und Controlling von Finanzanlagen spezialisieren. „Aufgrund gestiegener regulatorischer Anforderungen ist die Identifizierung und Bewertung von Risiken und deren mögliche Auswirkungen von wesentlicher Bedeutung. Unsere Auswertung legt nahe, dass vermehrt Spezialisten für Risikothemen gesucht werden“, so James Bennett.

Für die Auswertung wurden Suchbegriffe professioneller Nutzer (Arbeitgeber, HR-Manager) auf eFinancialCareers.de herangezogen. Diese wurden in den angegebenen Kategorien zusammengefasst und entsprechend zugeordnet. (fm)

Foto: eFinancialCareers

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...