Barings: Neue Tranche des EM-Unternehmensanleihefonds

Die britische Fondsgesellschaft Baring Asset Management hat für den „Baring Emerging Markets Corporate Debt Fund“ zusätzlich zu der bestehenden US-Dollar-Anteilsklasse auch eine Euro-Hedged-Anteilsklasse (IE00B86P2F31) aufgelegt und zum öffentlichen Vertrieb zugelassen.

Der Fonds soll von dem Coupon der Anleihen und den von Barings erwarteten Aufwertungen der Emerging-Markets-Währungen  gegenüber dem US-Dollar und dem Euro profitieren.

Bonds mit und ohne Investment Grade

Fondsmanager Faisal Ali investiert mindestens 70 Prozent seines Gesamtvermögens in Schuldtitel aus verschiedenen Schwellenländern. Gekauft werden Bonds mit und ohne Investment-Grade-Qualität.

Ali sagt: „Unternehmen haben zunehmend von der Nachfrage nach Vermögenswerten mit höheren Renditen profitiert. Diese günstige Nachfrage-Angebotssituation hat dazu geführt, dass Unternehmensanleihen aus Schwellenländern in jüngster Zeit im Bereich des Rentenuniversums zu den am besten performenden Anlagen zählen. Aus makroökonomischer Perspektive geben die aktuellen Entwicklungen in Europa weiterhin Anlass zur Sorge. Derzeit favorisieren wir in diesem Umfeld Investment-Grade-Unternehmensanleihen mit guter Qualität.“ (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.