Anzeige
Anzeige
23. Juli 2013, 08:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

VCH wird Führ Capital Partners

Die VCH Vermögensverwaltung AG ist in Führ Capital Partners AG umbenannt worden. Auf der Hauptversammlung am 17. Juli wurde neben dem Namenswechsel auch die Berufung von Johannes Führ zum Aufsichtsratsvorsitzenden beschlossen.

Johannes-Fuehr-255x300 in VCH wird Führ Capital Partners

Johannes Führ: “Durch die Aufteilung der Verantwortung können wir die Möglichkeiten des Wachstums bei gleichzeitiger Konzentration auf Qualität nutzen.”

Die Gesellschaft bietet zukünftig Vermögensverwaltung für Privatkunden, Asset Management für institutionelle Kunden sowie klassisches Fondsgeschäft an. Die Vermögensverwaltung firmiert künftig als Führ Capital Partners Vermögensverwaltung AG, das Fondsgeschäft wird in der Führ Capital Partners Asset Management gebündelt. Führ Capital Partners tritt auch in Form einer Investment AG als eigene KAG auf.

Die Führ Capital Partners Investment AG übernimmt die Verwaltung einiger der beratenen Fonds und übernimmt Aufgaben für Fondsauflagen Dritter. Vom ehemaligen Großaktionär Altira Group wurden mit der VCH die betreuten Fonds sowie deren Privatkunden übernommen, auch die Geschäftssitze in Köln und Frankfurt bleiben erhalten.

“Erfolgreichen Investmentansatz weiter entwickeln”

“Wir werden mit der neuen Führ Capital Partners unseren seit Jahren erfolgreichen Investmentansatz weiter entwickeln und fortsetzen”, sagt Johannes Führ, Mitgesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzender der Führ Capital Partners AG. “Durch die Aufteilung der Verantwortung auf mehrere erfahrene Gesellschafter können wir in jedem einzelnen Feld die Möglichkeiten des Wachstums bei gleichzeitiger Konzentration auf Qualität nutzen.”

Alleinvorstand der Führ Capital Partners AG ist der bisherige Vorstand der VCH Vermögensverwaltung AG, Robert A. Depner, der das Unternehmen mit zurzeit 15 Mitarbeitern leitet. Ihm zur Seite stehen erfahrene Spezialisten, die Johannes Führ bereits seit Jahren verbunden sind: Jürgen Detering wird ab 1. September 2013 den Vertrieb leiten. Er gehört zum Kreis der Partner der Führ Capital Partners AG.

Anleiheportfolio-Management im Fokus

Ebenfalls ab 1. August wird Markus Mitrovski als Portfolio Manager bei Führ Capital Partners arbeiten. “Ich bin sehr froh, dass in der neuen Firma ein eingespieltes Team zur Verfügung steht, das eine enorm hohe Qualität in Dienstleistungen und Abläufen gewährleistet – von der ersten Minute an”, sagt Johannes Führ.

Wie von Johannes Führ gewohnt, wird auch in Zukunft das Management von Anleiheportfolios im Mittelpunkt stehen. Hier verfügt das Team über eine branchenweit einzigartige Expertise. Zudem werden auch bestehende Aktien- bzw. Multi-Asset-Kompetenzen genutzt. (fm)

Foto: Archivbild VCH Vermögensverwaltung AG

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...