KCM: Sieben auf einen Streich

Die Fondsgesellschaft Kempen Capital Management (KCM), Amsterdam, startet den Vertrieb in Deutschland mit gleich sieben Fonds. Institutionellen Investoren werden jeweils zwei Anteilsklassen angeboten, Privatinvestoren drei.

Bei den Offerten handelt es sich um Kempen (Lux) European Small Cap Fund, Kempen (Lux) Euro Credit Fund, Kempen (Lux) Euro Non-Financial Credit Fund, Kempen (Lux) European High Dividend Fund, Kempen (Lux) Global High Dividend Fund, Kempen (Lux) Global Sovereign Fundamental Index Fund sowie Kempen (Lux) Global Property Fundamental Index Fund.

Expertise aus Amsterdam

Die Fonds werden von Büros in Amsterdam und Edinburgh aus gemanagt. Für Hilko de Brouwer, International Business Development Manager für Deutschland, handelt es sich um einen Meilenstein für das Unternehmen: “Deutschland ist ein sehr bedeutender Markt für uns. Wir sehen schon jetzt eine verbesserte Position in verschiedenen europäischen Märkten und glauben, dass Deutschland, welches ja kulturell unserem Heimatmarkt sehr ähnlich ist, für Kempen Capital Management immer wichtiger wird. Wir freuen uns darauf, mit unseren deutschen Kunden nachhaltige Partnerschaften einzugehen. Der Registrierungsprozess ist hierzu ein wichtiger Schritt”.

Details zu den sieben Fondsangeboten finden Sie hier. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.