Robus CM setzt auf Mittelstandsanleihen

Robus Capital Management, Frankfurt, hat gemeinsam mit Hauck & Aufhäuser den Robus Mid Market Value Bond Fund (LU0960826575) aufgelegt. Der Rentenfonds investiert in deutsche Mittelstandsanleihen.

Zum Anlageuniversum gehören vor allem Zinspapiere von mittelgroßen Emittenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Das können sowohl lokale Mittelstandsanleihen als auch High-Yield-Anleihen von Unternehmen sein, die europaweit platziert wurden“, sagt Robus-Geschäftsführer Dr. Dieter Kaiser. Infrage kämen Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 50 Millionen und einer Milliarde Euro.

„Der neue Robus-Fonds investiert in das dynamische mittelständische Rückgrat der deutschen Wirtschaft und unterstützt aussichtsreiche Unternehmen bei der Fremdkapitalfinanzierung“, so Michael O. Bentlage, Partner bei Hauck & Aufhäuser Privatbankiers. Der Fonds ist zum öffentlichen Vertrieb in Deutschland und Österreich zugelassen.

Die jährlichen Gebühren liegen bei 1,62 Prozent. Hinzu kommt eine Performance Fee in Höhe von zehn Prozent, sofern die Rendite vier Prozent überschreitet. (mr)

Foto: Shutterstock

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.