Anzeige
Anzeige
17. Januar 2013, 11:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wechsel an der Veritas-Spitze

Stühlerücken an der Spitze der Frankfurter Fondsgesellschaft Veritas Investment. Der bisherige Geschäftsführer Markus Kaiser wird das Unternehmen verlassen, Kerstin Behnke sich als neue Geschäftsführerin um den Ausbau des Vertriebs kümmern.

Veriats Investment

Markus Kaiser, Veritas Investment

Als Grund für die Trennung nennt das Unternehmen unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung. Kaiser soll aber bis auf Weiteres zur Verfügung stehen. Auch gibt es nach Angaben der Gesellschaft Gespräche über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit im ETF-Dachfondsbereich.

Kaiser war elf Jahre bei Veritas, stand seit 2007 der Gesellschaft als Geschäftsführer vor und verantwortete die Bereiche Fondsmanagement, Marketing und Vertrieb.

Die Leitung des Portfoliomanagements übernimmt Hauke Hess, der außerdem mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung der Veritas Investment GmbH aufrückt. Der Diplom-Informatiker wird auch weiterhin der für das Portfoliomanagement zuständige Geschäftsführer der Pall Mall Investment Management GmbH, einem Schwesterunternehmen der Veritas Investment, bleiben. Die beiden Gesellschaften arbeiten bereits seit Mitte 2012 auf Projektbasis zusammen und werden ihre Zusammenarbeit insbesondere im institutionellen Geschäft und im Bereich Risikomanagement intensivieren.

Das Fondsmanagement-Team mit Christian Schuster, Christian Riemann und Marcus Russ, das mit Kaiser zusammengearbeitet hat, soll das operative Fondsmanagement fortführen.

„An unserer grundsätzlichen Ausrichtung wird sich hier nichts ändern. Die Fonds werden weiterhin nach einem systematischen, regelbasierten Investmentprozess gemanagt und im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses optimiert“, erklärt Dr. Dirk Söhnholz, Geschäftsführer der Veritas Investment GmbH.

Behnke wird Geschäftsführerin für die Bereiche Vertrieb & Client Service. „Kerstin Behnke bringt langjährige Erfahrung aus Führungspositionen im Vertrieb bei namhaften Fondsgesellschaften mit in ihre neue Position. Durch den Ausbau unserer Vertriebswege wird sie maßgeblich dazu beitragen, unsere ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen”, so Söhnholz.

Behnke kommt von der FIL Investment Services GmbH, wo sie als Geschäftsführerin den Publikumsfondsvertrieb für Fidelity International in Deutschland verantwortete. Zuvor war sie unter anderem bei Gartmore Investment Services. (mr)

Foto: Veritas Investment

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Kfz-Branche: “Die Dimension der Veränderung verstehen”

Die digitale Transformation verändert die Kfz-Branche. Cash. sprach mit Dr. Daniel Schulze Lammers, Leiter des Bereichs SUHK Privatkunden bei der Axa, über die Rolle der Versicherungen in der mobilen Welt von morgen.

mehr ...

Immobilien

USA: NAHB-Hausmarktindex fällt auf den tiefsten Stand seit Mai 2015

Die Lage am US-Häusermarkt hat sich überraschend eingetrübt. Der NAHB-Hausmarktindex, der die Stimmungslage der Häuserbauer wiedergibt, sank im Dezember auf den niedrigstem Wert seit mehr als zweieinhalb Jahren.

mehr ...

Investmentfonds

So rüsten Sie Ihr Portfolio für 2019

Die unabhängigen Vermögensverwalter bleiben vorsichtig optimistisch für Börsenjahr 2019. Universal-Investment hat in seiner Umfrage Vermögensverwalter nach ihren Prognosen für unterschiedliche Märkte gefragt sowie der optimalen Streuung des Portfolios auf unterschiedliche Assetklassen und Anlageregionen. Das sind die Ergebnisse:

mehr ...

Berater

MLP-Tochter erweitert Vorstand

Zum 1. Januar 2019 wird Oliver Liebermann (50) weiteres Vorstandsmitglied des MLP-Tochterunternehmens MLP Finanzberatung und verantwortet dort den Vertrieb. In der Holdinggesellschaft wird dieses Ressort weiterhin vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg verantwortet.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...