10. Juni 2014, 13:33
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Allianz GI: Anlage in Wandelanleihen aktiv gestalten

Allianz Global Investors zufolge entwickeln sich Wandelanleihen nicht nur im Hinblick auf das Marktvolumen positiv, sondern bieten Anlegern weiterhin attraktive Einstiegschancen. 

Anlagestrategie750 in Allianz GI: Anlage in Wandelanleihen aktiv gestalten

Allianz GI: Einstieg bei Wandelanleihen kann sich noch lohnen.

Der Markt für europäische Wandelanleihen sei in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Nachdem das Volumen bei Neuemissionen 2012 bei zehn Milliarden Euro gelegen habe, seien 2013 rund 15 Milliarden Euro erreicht worden. Seit Jahresbeginn 2014 belaufe sich das Emissionsvolumen von europäischen Wandelanleihen auf über fünf Mrd. Euro.

Suche nach Renditequellen

Tristan Gruet, Fondsmanager des Fonds Allianz Convertible Bond, sagt: “Die Nachfrage nach Wandelanleihen bleibt hoch, da Anleger im anhaltenden Niedrigzinsumfeld nach Renditequellen suchen und technische Faktoren diese Anlageklasse begünstigen. Aus Bewertungssicht ist es weiterhin sinnvoll, in die Anlageklasse zu investieren, jedoch sollte man einen aktiven Managementansatz wählen und jedem Engagement eine dezidierte Bonitätsanalyse voranstellen. Durch die Vielzahl der Emittenten bieten europäische Wandelanleihen auch die Möglichkeit einer breiten Streuung nach Branchen. Wandelanleihen weisen über längere Zeiträume ein asymmetrisches Risiko-/Rendite-Profil auf und bieten attraktive Renditen bei geringerer Volatilität als Aktien. In den letzten 20 Jahren haben europäische Wandelanleihen zu 98 Prozent die Rendite des europäischen Aktienmarkts erwirtschaftet bei nur 45 Prozent der Volatilität von Aktien. In Bullenmärkten entwickeln sich Wandelanleihen ähnlich wie Aktien, während sie sich in Phasen von Marktkorrekturen eher wie Anleihen entwickeln. Die Beimischung von Wandelanleihen in einem Portfolio trägt zur Verbesserung des Risiko-/Rendite-Profils, das gilt auch für Marktphasen ohne klaren Trend.”

Wandelanleihen werden zum Segment Unternehmensanleihen gezählt. Sie weisen die gleichen Eigenschaften wie Unternehmensanleihen auf mit der Ausnahme, dass die Rückzahlung im Normalfall in Aktien erfolgt.

Das Beste aus zwei Welten

Eine jüngst publizierte Analyse von Allianz Global Investors untersucht die Wertentwicklung von Wandelanleihen sowie deren Korrelation zu Aktien und Staatsanleihen in Europa über die letzten 20 Jahre und kommt zu dem Schluss: „In gewisser Weise verbinden Wandelanleihen das Beste beider Welten.”

Mit dem Allianz Convertible Bond biete Allianz Global Investors Anlegern über einen Publikumsfonds die Möglichkeit, über ein aktiv gemanagtes Portfolio in europäische Wandelanleihen zu investieren.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

bAV-Reform: Garantieverzicht – die einzige Möglichkeit auf realen Zugewinn

Das Niedrigzinsniveau dürfte durch die Coronakrise und die Geldpolitik der EZB für das gesamte Jahrzehnt zementiert sein. Vor dem Hintergrund wird auch für die betriebliche Altersvorsorgung die Möglichkeit eines vollständigen Garantieverzichts diskutiert. Wie eine bAV-Reform aussehen müsste. Von Dr. Friedemann Lucius, Vorstandsvorsitzender des Instituts der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung (IVS).

mehr ...

Immobilien

Marc Drießen startet mit Bloxxter erste Token-Emission

Das Hamburger Start-Up Bloxxter kündigt den Start seines ersten Projekts „Städtisches Kaufhaus und Reclam-Carrée Leipzig“ an. Die Emission hat ein beachtliches Volumen und erfolgt rein digital, soll aber auch freie Finanzvermittler einbinden. Dahinter steht ein bekanntes Gesicht in der Sachwertbranche.

mehr ...

Investmentfonds

Wie Privatanleger vom Boom bei Homeoffice profitieren können

Die globale Multi-Asset-Investitionsplattform eToro startet ein neues Portfolio, das Privatanlegern ermöglichen soll, in eine Reihe von Unternehmen zu investieren, die wesentlich vom Boom “Remote Work”, also dem Arbeiten von zu Hause, profitieren.

mehr ...

Berater

Rekrutierung: “Am unternehmerischen Erfolg partizipieren”

Cash.-Interview mit Alexander Lehmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb beim Maklerpool Fondskonzept, über erfolgreiche Methoden und Strategien bei der Rekrutierung von Nachwuchskräften.

mehr ...

Sachwertanlagen

LHI Gruppe erwirbt ersten Solarpark in Dänemark

Für einen seiner Investmentfonds für Institutionelle Investoren, hat der Asset Manager LHI aus Pullach i. Isartal im Norden Jütlands, etwa drei Kilometer vor der Küste, einen Solarpark vom Entwickler European Energy A/S erworben.

mehr ...

Recht

Weiterbildungspflicht – ohne Ausreden!

Das Verwaltungsgericht Ansbach hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob der Gesellschafter-Geschäftsführer einer Maklerin in Franken absolvierte Weiterbildungszeiten nachweisen muss. Dieser hatte versucht, sich u.a. wegen eines abgeschlossenen zweiten juristischen Staatsexamens dagegen zu wehren. Das Verwaltungsgericht hat die Klage abgewiesen. Ein Beitrag von Rechtsanwalt Jürgen Evers

mehr ...