„Der Bondmarkt bietet renditeträchtige Anlagen“

Franck Dixmier, Chief Investment Officer Fixed Income Europe bei der Fondsgesellschaft Allianz Global Investors, über den Nutzen von Bondinvestments und die richtige Anlagestrategie.

„Wir erwarten, dass das Niedrigzinsumfeld noch einige Jahre anhalten wird. Daher sollten Anleger im Rentenmarktsegment einen flexiblen und aktiven Investmentansatz verfolgen.“

Cash.: Was spricht für Rentenstrategien im Fondsmantel?

Dixmier: Anleiheinvestitionen im Fondsmantel bringen einige gewichtige Vorteile mit sich. Erstens legt man breit diversifiziert über viele verschiedene Emittenten – Länder, Unternehmen und Sektoren – an. Im Vergleich zu Direktinvestments kann dies die Verlustrisiken zum Teil erheblich reduzieren.

Zweitens profitieren Anleger von der Expertise der Asset Manager. Deren kompetente Einzeltitelauswahl schafft echten Mehrwert für die Kunden, denn die Titelselektion ist research-basiert und beruht auf einer umfassenden Analyse von Nachhaltigkeit und Werthaltigkeit der einzelnen Schuldtitel.

[article_line]

Drittens schließlich überprüfen professionelle Anleger wie wir permanent die Risiken. Somit können wir – falls nötig – frühzeitig und schnell agieren und die Kundenportfolien gegen Wertverluste durch Verschlechterungen von Credit-Ratings oder Zahlungsausfälle schützen.

Wie können Rentenfonds im Umfeld niedriger Zinsen noch eine vorzeigbare Rendite erzielen?

Konventionelle Anlagen wie Bankeinlagen, Staatsanleihen und Pfandbriefe sind aufgrund der niedrigen Zinsen unattraktiv geworden. Die gute Nachricht ist aber: Auch im aktuellen Rentenmarktumfeld gibt es renditeträchtige Anlagemöglichkeiten.

Dies sind etwa Staatsanleihen der Euroland-Peripherie, Unternehmens- und Hochzinsanleihen oder Schwellenländeranleihen. Naturgemäß ist mit diesen Anlagen auch ein höheres Risiko verbunden. Der Schlüssel für die Erwirtschaftung der gewünschten oder benötigten Renditen ist damit ein aktives Management.

Seite zwei: „Nachfrage nach Hochzins-Unternehmensanleihen steigt weiter“

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.