Anzeige
Anzeige
25. Juni 2014, 12:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Blackrock bringt Absolute-Return-Fonds

Blackrock hat einen neuen Absolute-Return-Fonds für institutionelle Investoren aufgelegt. Damit will der Vermögensverwalter der steigenden Nachfrage nach regulierten und liquiden alternativen Anlagemöglichkeiten, die er erwartet, gerecht werden.

Welt-und-Kursgedo Hns-750 in Blackrock bringt Absolute-Return-Fonds

Blackrock will mit neuem Fonds absolute Erträge erzielen.

Der Blackrock Multi-Strategy Absolute Return Fund ist der erste alternative Investmentfonds, den der Vermögensverwalter in Europa entsprechend der Ucits-Fondsrichtlinie aufgelegt hat. Er ergänzt nach eigenen Angaben Blackrocks bestehendes Angebot an liquiden Ucits-Fonds auf alternative Anlageklassen.

Markus Taubert, Leiter des institutionellen Geschäftes in Deutschland und Österreich bei Blackrock, sagt: “Unter institutionellen Investoren in Europa sehen wir verstärkt den Trend, Zugang zu alternativen Anlagemöglichkeiten über regulierte Finanzinstrumente nach europäischem Recht zu suchen. Viele Kunden wollen breit in Fonds investieren, die aufgrund der Leistungen ihrer Portfoliomanager höhere Renditen als der Markt bieten sowie verschiedene Ertragsarten von Aktien und Anleihen kombinieren. Unser Multi-Strategy-Investmentansatz bietet ihnen kosteneffizienten und unmittelbaren Zugang zu einem breiten Spektrum alternativer Anlagestrategien.”

Fünf Strategien im Angebot

Der Fonds nutzt fünf Strategien, und will damit aufgrund der Leistungen der Portfoliomanager höhere Renditen als der Markt – sogenanntes Alpha – erwirtschaften. Dabei greift das Multi-Asset-Strategies-Team von Blackrock auf den Aktien- und Anleihenmarkt ebenso zurück wie auf volkswirtschaftliche Entwicklungen, zum Beispiel Zinsveränderungen. Im Fokus stehen relative Bewertungsunterschiede.

Geringeres Risikoprofil

Dieser Ansatz soll ermöglichen, dass der Fonds unter unterschiedlichsten Marktbedingungen positive Renditen erzielen kann. Gleichzeitig sei das Risikoprofil geringer als bei herkömmlichen Fonds, die nur auf steigende Kurse setzen.

Institutionelle Investoren können täglich Anteile am BlackRock Multi-Strategy Absolute Return Fund kaufen und verkaufen. “Das ist wirklich ein Multi-Strategy-Produkt”, sagt Taubert. “Die erfolgsabhängige Gebühr richtet sich nach der Gesamt-Performance, die sich aus den verschiedenen Alpha-Quellen ergibt. Das macht dieses Produkt sehr wettbewerbsfähig. Zudem denken wir, dass es Investoren enorm zugutekommt, ihnen im Hinblick auf die Portfolio-Allokation ein hohes Maß an Transparenz zu bieten.”

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

BU-Prämien: Steigende Gefahr zu niedriger Beiträge

Seit einigen Jahren verlagert sich der Wettbewerb im Markt für Berufsunfähigkeitspolicen (BU) weg von den Bedingungen hin zum Preis. Das klingt zwar gut, ist aber nicht immer von Vorteil. Einer muss immer die Zeche zahlen.

Gastbeitrag von Michael Franke, Franke und Bornberg

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Allianz GI launcht Fonds auf besicherte Kredite

Allianz Global Investors plant, institutionellen Kunden eine neue Anlagestrategie im Bereich besicherter Finanzierungen mit mittlerer Laufzeit anzubieten. Die neue Strategie ergänzt das bestehende Finanzierungsgeschäft für Infrastrukturvorhaben.

mehr ...

Berater

“Win-Win-Win-Situation für Kunden, Berater und Produktgeber schaffen”

“In der Bevölkerung war der Bedarf an Ruhestandsplanung schon immer groß. Er wird mangels Wissen rund um die Kunden bloß nicht artikuliert”, sagt Ronald Perschke, Vorstand des Bundesverbandes Initiative Ruhestandsplanung e.V. Mit ihm und seinem Vorstandskollegen Olaf Neuenfeldt hat Cash. gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...