Credit Suisse mit neuem Garantie-Zertifikat

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat ein neues Zertifikat mit vollständigem Kapitalschutz zum Laufzeitende emittiert, das vom Anstieg des Euro Stoxx 50 profitieren kann.

Mit dem neuen Credit-Suisse-Zertifikat können Anleger am europäischen Aktienmarkt partizipieren.

Die Zeichnungsfrist des CS Bonus Cap Garant 100 auf den Euro Stoxx 50 12/2014 bis 12/2021 (DE000CS8ATA8) läuft bis zum 1. Dezember 2014. Die Laufzeit endet nach sieben Jahren am 8. Dezember 2021.

Bei stagnierendem Index 114 Prozent Auszahlung

Die Schweizer stellen eine Rückzahlung von 114 Prozent des Nennbetrags in Aussicht, sofern der Euro Stoxx 50 zwischen 100 und 114 Prozent liegt.

Sollte der Index über dem Bonusniveau von 114 Prozent liegen, partizipieren Anleger voll an der Wertentwicklung des Euro Stoxx 50 bis zu einer Kursobergrenze von 131 Prozent des Startwerts.

Vollständige Kapitalgarantie

Fällt der Euro Stoxx 50 am Laufzeitende unter einen Stand von 100 Prozent seines Startwerts, erhält der Anleger eine Rückzahlung von 100 Prozent des Nennbetrags des Zertifikats.

[article_line]

Bodo Gauer, Leiter Structured Retail Products Deutschland & Österreich, sagt: „Angesichts erheblicher politischer Unsicherheiten wollen sich viele Anleger nicht dem Risiko des Aktienmarkts aussetzen. Diesen sicherheitsorientierten Investoren bieten wir jetzt eine Lösung mit einem vollständigen Kapitalschutz zum Laufzeitende. Hinzu kommt ein attraktiver Bonus von 14 Prozent, der bereits bei unveränderten Euro Stoxx 50 greift. Anleger können somit bei diesem Produkt deutlich mehr als der aktuelle marktneutrale Zins vereinnahmen, wenn das Euroland-Aktienbarometer lediglich stagniert.“

Der Emissionspreis der von der Credit Suisse, Zürich, handelnd durch die Niederlassung London, begebenen Emission liegt bei 100 Prozent. Hinzu kommt ein Ausgabeaufschlag von bis zu drei Prozent des Nennbetrags. Die Notierung des Produkts im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse ist ab dem 8. Dezember 2014 vorgesehen. (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.