Edmond de Rothschild AM bringt Quantfonds auf deutschen Markt

Die Fondsgesellschaft Edmond de Rothschild Asset Management erweitert ihre Produktpalette. Quantitative Dachfonds sollen das Angebot der Franzosen hierzulande ergänzen.

Die Strategie fußt auf einer flexiblen Asset-Allokation, um „von positiven Markttrends zu profitieren und bei langanhaltenden Negativtrends das investierte Kapital zu erhalten“. Dabei liegt die Priorität auf Kapitalerhalt, wie die Gesellschaft mitteilt.

Neue Vertriebsorganisation

Edmond de Rothschild Asset Management verwaltet in diesen seit 15 Jahren angebotenen Strategien nach eigenen Angaben bislang bereits mehr als drei Milliarden Euro.

Die Fonds hat bislang die Tochtergesellschaft La Compagnie Benjamin de Rothschild (CBR) mit Sitz in Genf vertrieben. Im Rahmen einer neuen Strategie seien sie nun in die Asset Management Einheit der Gruppe integriert worden, heißt es aus Paris.

Konkret nennt die Fondsgesellschaft die Portfolios EdR Fund Quam 5 (EUR), EdR Fund Quam 10 (EUR) sowie EdR Fund Quam 15 (EUR). Der Zahlenwert steht  für die jeweils angestrebte Volatilität. (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.