Efama: 130 Milliarden Euro Zuflüsse in Q3

Investmentfonds konnten im dritten Quartal europaweit 130 Milliarden Euro an Nettozuflüssen verzeichnen. Nach Zahlen des europäischen Fondsverbands Efama bereits das dritte Quartal in Folge mit mehr als 100 Milliarden Euro an frischem Kapital für die Branche.

Europas Investmentfondsmarkt boomt.

Investmentfonds exklusive Geldmarktfonds haben in Q3 117 Milliarden Euro eingesammelt. Im zweiten Quartal waren es 148 Milliarden Euro.

Mischfonds sind Bestseller

Mischfonds dominierten mit 52 Milliarden Euro. Im Vorquartal kamen noch 56 Milliarden Euro neu hinzu. Auf Rentenfonds entfielen 47 Milliarden Euro, nach 56 Milliarden Euro im zweiten Quartal.

Aktienfonds konnten sich lediglich an 14 Milliarden Euro erfreuen, zehn Milliarden Euro weniger als in Q2.

[article_line]

Geldmarktfonds erhielten netto 13 Milliarden Euro Zuflüsse. Im zweiten Quartal hatten Investoren noch 22 Milliarden Euro abgezogen.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.