Anzeige
23. Januar 2014, 11:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fisch AM bringt Kurzläufer

Fisch Asset Management hat sogenannte Kurz-Duration-Anteilklassen beim EM-Rentenfonds Fisch Bond Value Investment Grade  aufgelegt. Damit will die Schweizer Fondsgesellschaft Anleger überzeugen, die steigende Zinsen befürchten.

Emerging-Asia-750 in Fisch AM bringt Kurzläufer

Zum Anlageuniversum des Fonds gehören laut Fisch Unternehmensanleihen aus Schwellenländern mit Investment-Grade-Qualität. Das Neue: “Die Zielduration liegt bei 0,5 im Vergleich zu einer von knapp fünf im Masterfonds. Hintergrund ist die Tatsache, dass der Spreadvorteil von Emerging-Markets-Anleihen gegenüber den US-amerikanischen und europäischen Pendants in Phasen stark steigender Renditen von US-Staatsanleihen nicht mehr ausreicht, um den negativen Durationseffekt zu kompensieren. Mit den neuen Anteilsklassen profitieren Investoren weiterhin von den attraktiven Credit Spreads der Schwellenländeranleihen, sind jedoch durch die kurze Duration praktisch vollständig gegen Zinsrisiken abgesichert”, so Hansjörg Herzog, Leiter des internationalen Vertriebs.

Individuelle Laufzeiten

Anleger könnten mit einer Kombi der Strategien selbst eine passende Duration wählen, so Herzog. Und weiter: “Die Umsetzung des Low-Duration-Konzepts erfolgt dabei über unterschiedliche Government Bond Futures, die praktisch das ganze Zinsrisiko eliminieren. Dadurch wird die üblicherweise vorhandene Verknüpfung der Zins- und Spreadeffekte sinnvoll aufgehoben.”

Die neuen Anteilklassen des Fisch Bond Value Investment Grade Fonds sind zum Vertrieb in der Schweiz, Deutschland und Österreich zugelassen. Der Fonds umfasst aktuell ein Volumen von 759 Millionen Euro und wurde 2010 laut Fisch AM als eines der ersten Produkte in diesem Segment lanciert.

Fondsmanager Philipp Good sagt: “Generell bleiben Emerging-Markets-Anleihen attraktiv. Im Investment-Grade-Bereich bewegen sich die Risikoprämien 100 Basispunkte über jenen US-amerikanischer Papiere und 120 Basispunkte über jenen europäischer Anleihen. Für Investoren bedeutet das eine höhere Rendite bei praktisch identischem Risiko. Zu den positiven Wachstumsaussichten und tiefen Verschuldungskennzahlen kommen geringe Ausfallraten der Schwellenländer-Anleihen hinzu, welche diese Anlageklasse immer mehr zu einem festen Bestandteil eines globalen Anleihen-Portfolios avancieren lassen. Daran wird sich – auch wegen des Low-Duration-Konzepts – im Umfeld steigender Zinsen nichts ändern.”

Die neuen Kurz-Duration-Anteilklassen des Fisch Bond Value IG

AZ, LU0996293634, EUR, thesaurierend, Retail

AZC, LU0996294012, CHF, thesaurierend, Retail

BZ, LU0988345673, EUR, thesaurierend, Institutionell

BZC, LU0996294285, CHF, thesaurierend, Institutionell

BZD, LU0996294368, USD, thesaurierend, Institutionell

Fisch AM wurde 1994 in Zürich von Kurt Fisch und Dr. Pius Fisch als unabhängige Asset-Management-Boutique gegründet. Vor neun Jahren wurde das Management von Unternehmensanleihen mit Schwergewicht auf High Yield und Emerging-Market-Corporate-Bonds gestartet. (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Schulbringdienst: Helikoptereltern erhöhen Gefahr für alle

Morgens Viertel vor acht Uhr vor deutschen Grundschulen – Autos verstopfen die Zufahrtswege, parken in den Haltebuchten oder in der zweiten Reihe, wenden auf Radwegen: Immer mehr Eltern bringen ihre schulpflichtigen Kinder mit dem Kfz fast direkt bis zum Schuleingang. 

mehr ...

Immobilien

EPX: Stärkster Anstieg der Wohnungspreise seit zwei Jahren

Die Preise für Eigentumswohnungen sind im Juli 2018 im Vergleich zum Vormonat laut der aktuellen Auswertung des Europace Hauspreis-Index EPX um 2,38 Prozent und damit überdurchschnittlich stark gestiegen. Die Zuwächse bei Häusern fielen deutlich geringer aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft wächst weiter

Wirtschaftswachstum trotz schwacher Exporte; die Konjunktur Deutschlands entwickelte sich im zweiten Quartal überraschend gut. Das liege nicht nur am hohen privaten Konsum und Unternehmensinvestitionen. Für das Gesamtjahr 2018 ist die Prognose jedoch weniger positiv als die Entwicklung des ersten Halbjahres.

mehr ...

Berater

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt: Reger Schiffsfonds-Handel

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnet einen für die Jahreszeit lebhaften Handelsmonat Juli. Bei Schiffsfonds kam es zu besonders vielen Vermittlungen und einem hohen Nominalumsatz.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...