8. Oktober 2014, 09:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Gold als Anlage stärker gefragt

Die  Studie “Goldinvestments 2014: Indikatoren, Motive und Einstellungen von Privatpersonen” des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus offenbart große Bedeutung von Goldanlagen bei Privatpersonen. 

Goldaktien-gold in Gold als Anlage stärker gefragt

Gold als sicherer Hafen weiter gefragt.

Trotz des teilweise deutlichen Preisrückganges seit Herbst 2012 haben die Deutschen ihren Goldanlagebesitz im selben Zeitraum gesteigert. Waren es 2012 noch 15 Prozent, die in der Vergangenheit Gold zu Anlagezwecken erwarben, stieg der Anteil in der aktuellen Befragung auf 23 Prozent an und bewegt sich damit erneut auf dem Niveau des Jahres 2010.

Ebenfalls deutlich gestiegen ist die Anzahl der Goldanleger, welche auch zukünftig einen weiteren Golderwerb planen. Demnach werden 65 Prozent der “Goldinvestoren” weiter in Gold investieren.

Gold als Langfristinvestment 

90 Prozent der Goldbesitzer sind mit der Anlageentscheidung zufrieden. Das signalisiert, dass ein Großteil Gold als langfristige Investition ansieht und sich durch die Preisrückgänge der letzten Monate nicht verunsichern lässt. Jedoch ist die Preisentwicklung nicht an allen Goldanlagebesitzern spurlos vorbeigegangen.

Während fast drei Viertel planen, ihr Gold zu behalten, ist fast jeder fünfte Befragte diesbezüglich unentschlossen. Das sind doppelt so viele wie noch vor zwei Jahren. “Bei vielen Anlegern, welche Gold als Substitut zu anderen Kapitalanlageformen sehen, herrscht derzeit Unsicherheit hinsichtlich der zukünftigen Goldpreisentwicklung” sagt Hans-Günter Ritter, Geschäftsführer des Heraeus Edelmetallhandels. “Vor allem die starken Preisrückgänge innerhalb kurzer Zeit im Jahr 2013 kamen für viele überraschend” ergänzt Ritter.

Seite zwei: “Safe Haven”-Status intakt

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. Wer es nicht bei Höchstkursen kauft und langfristig denkt der macht sicher nichts Falsch

    Kommentar von Jan Lanc — 10. Oktober 2014 @ 11:00

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Riester-Rente reloaded

Die Riester-Rente feiert ihren 18-ten Geburtstag, aber viel Freude kommt nicht auf: Das Produkt leidet aufgrund der komplexen Förderbedingungen an erheblichen Geburtsfehlern. Sehr ärgerlich für alle Beteiligten sind etwa die häufigen und oft auf Unverständnis stoßenden Teilrückforderungen bereits ausbezahlter Zulagen.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Lieber freiwillig versichert: PKV ist oft keine Option

Die gesetzliche Krankenversicherung kann sich freuen: Erneut wechseln wieder mehr Selbstständige in die freiwillige Krankenversicherung und entscheiden sich damit gegen die Option der privaten Krankenversicherung. Was es mit dem  Acht-Jahres-Hoch auf sich hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...