4. Dezember 2014, 10:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Gold weiter Anlegers Liebling

Die deutschen Anleger haben im November im Vergleich zu den Vormonaten deutlich mehr Edelmetalle gekauft. Dabei stieg bei der Degussa Goldhandel GmbH sowohl die Nachfrage nach Gold, als auch die nach Silber an.

Goldaktien-gold in Gold weiter Anlegers Liebling

Gold als sicherer Hafen weiter gefragt.

Insgesamt schätzt Degussa den Absatz von Gold in Deutschland im November auf 15 Tonnen im Wert von über 450 Millionen Euro. Diese Menge habe um 40 Prozent über dem bisherigen Monatsdurchschnitt des Jahres 2014 gelegen.

Umsatzstärkster Monat seit 2011

Die hohe Goldnachfrage im vergangenen Monat in Deutschland hat auch die Geschäfte der Degussa beflügelt. Das Unternehmen verzeichnete im November den umsatzstärksten Monat seit 2011. Der Ansturm auf die Anlagemetalle zeigte sich dabei sowohl im stationären Geschäft in den Niederlassungen als auch im Online-Handel.

Ganz oben in der Käufergunst privater Investoren stehe weiterhin Gold, insbesondere mittelgroße Goldbarren mit einem Gewicht von einer Unze über hundert Gramm bis hin zu 250 Gramm waren gefragt. Populär ist auch Silber, hier wurden sehr oft die Ein-Unze-Anlagemünzen aus Kanada und Australien gekauft.

Unsicherheit wichtigstes Kaufkriterium

“Wichtigstes Kaufmotiv für institutionelle und private Investoren ist immer noch die Unsicherheit bezüglich der weiteren Entwicklung der Wirtschafts- und Finanzmärkte”, sagt Wolfgang Wrzesniok-Roßbach, Sprecher der Degussa Geschäftsführung. “Anders als auf dem Höhepunkt der Banken- beziehungsweise Eurokrise registrieren wir aber keine Panikkäufe. Anleger schichten vielmehr in aller Ruhe Gelder innerhalb ihres Portfolios um. Auffallend ist auch, dass es viele Erstkäufer gab, die bisher noch keine Edelmetalle gehalten hatten.”

Seite zwei: Längere Lieferfristen

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. Wer sich nicht mehr als 20 % seines Geldes in Gold anlegt kann sicher nicht viel falsch machen. Es bleiben goldige Aussichten

    Kommentar von Jan Lanc — 5. Dezember 2014 @ 10:58

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Studie zur IAA: Deutsche Twitter-Nutzer sind echte Autofans

Immer öfter beginnt die Suche nach einem fahrbaren Untersatz nicht im Autohaus, sondern auf Twitter. Hier tummeln sich Deutschlands Autofans, um sich über die neuesten Modelle zu informieren und auszutauschen. Zur Verdeutlichung: 62 Prozent der deutschen Twitter-Nutzer wollen stets über alle News der Autobranche auf dem Laufenden bleiben.

mehr ...

Immobilien

Neue Strategien fürs Energiesparen

32 Prozent der Heizungen in deutschen Kellern sind 20 Jahre oder älter. Sie verursachen höhere Heizkosten und stoßen mehr CO2 aus als moderne Geräte. Steigende Energiepreise sorgen seit Jahren für Frust bei Immobilienbesitzern. Doch der Staat unterstützt energetische Sanierungen mit Fördermitteln. Höchste Zeit, veraltete Anlagen zu ersetzen oder zu modernisieren.

mehr ...

Investmentfonds

NordLB: Finanzspritze verzögert sich – Umsetzung erst im 4. Quartal

Die Rettung der angeschlagenen Norddeutschen Landesbank (NordLB) mit einer vereinbarten Milliarden-Finanzspritze verzögert sich. Wie das Institut am Donnerstagabend in Hannover mitteilte, kann die bisher für das 3. Quartal geplante Umsetzung der Kapitalmaßnahmen erst im 4. Quartal dieses Jahres erfolgen.

mehr ...

Berater

Neuer Trend mit Potenzial: Design Thinking hilft Unternehmen, effizienter zu arbeiten

Die Entwicklung von neuen Ideen, Konzepten und Produkten gehört zu einem der schwersten Arbeitsprozesse. Auf Knopfdruck kreativ und innovativ zu sein, gelingt den wenigsten Menschen. Die Agile Coaches und Unternehmensberater des Darmstädter Unternehmens 4craft packen das Problem an der Wurzel: Für alle, egal ob Angestellten, Produktentwickler oder Führungskräfte, die in der Entwicklung neuer Produkte auf Granit beißen, bieten sie Workshops in Design Thinking an.

mehr ...

Sachwertanlagen

Speziell für Stiftungen und institutionelle Anleger: Vollregulierter Zweitmarktfonds mit günstigem Risikoprofil

Die Bremer Kapitalverwaltungsgesellschaft HTB Fondshaus bringt nach einer Reihe von Publikums-AIF erstmals einen Spezial-AIF für Stiftungen und institutionelle Anleger heraus. Neben sogenannten semiprofessionellen Anlegern können sich auch institutionelle Investoren ab einer Summe von 200.000 Euro am Spezial-AIF beteiligen.

mehr ...

Recht

Gesetzlicher Unfallschutz greift auch bei Probearbeit

Der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung gilt auch an Probearbeitstagen. Das geht aus einem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel von Dienstag hervor.

mehr ...