Anzeige
30. April 2014, 10:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

La Francais AM lanciert China-Fonds

Die Fondsgesellschaft La Française AM hat die Vertriebszulassung für den LFP JKC China Value-Fonds in Deutschland erhalten.

China-Armee-750 in La Francais AM lanciert China-Fonds

Fondsgesellschaft La Francais AM bringt neuen China-Fonds.

Der LFP JKC China Value-Fonds wird nach einem Value-Ansatz von JK Capital Management Ltd, einer Tochtergesellschaft von La Française mit Sitz in Hongkong, gemanagt. Der im Jahr 1998 aufgelegte LFP JKC China Value Fund (LU0438073230) ist ein chinesischer Value-Aktienfonds. Das lokale Investmentteam von JK Capital Management Ltd. führt vor Ort Due-Diligence-Prüfungen bei den Unternehmen durch.

Dadurch will das Fondsmanagement ein umfassendes und tiefes Verständnis für die zugrunde liegenden Fundamentaldaten erlangen. Das aktuelle Vermögen des Fonds beträgt mehr als 182 Millionen Euro. Durch Investitionen in chinesische Aktien will der LFP JKC China Value-Fonds den Investoren Zugang zu Chinas langfristigem Wirtschaftswachstum ermöglichen.

Aktives Cash-Management

Der Fondsmanager, Fabrice Jacob, zielt darauf ab, die Volatilität des Fonds durch aktives Cash-Management, durch die Verwendung von Absicherungsinstrumenten in Zeiten hoher Marktvolatilität und durch die Auswahl von Aktien mit geringem Beta, die wiederkehrenden Dividendenrenditen bieten, zu reduzieren.

Anlässlich der Fondsregistrierung in Deutschland sagte Fabrice Jacob: “Wir schätzen uns glücklich, unsere China-Strategie nun auch deutschen Anlegern anbieten zu können, zumal wir aufregende Zeiten in China erleben, das den Übergang hin zu einer modernen, marktgetriebenen Volkswirtschaft vollzieht mit gesunden Wachstumsraten und dennoch niedrigen Bewertungsniveaus. Wir sehen viele interessante Entwicklungen in der näheren Zukunft voraus, einschließlich Öffnung der Investmentkanäle zwischen den Börsen in Hongkong und Shanghai. Wir freuen uns, hiervon mit Hilfe unseres Bottom-up-, Value-basierten Stock-picking-Ansatzes profitieren zu können.”

18 Jahre Berufserfahrung

Fabrice Jacob ist Mitgründer und CEO von JK Capital Management Ltd, einer in Hongkong ansässigen Fondsmanagementgesellschaft und Tochter von La Française. Sein Wissen über die chinesischen und asiatischen Märkte beruht nach Angaben von La Française auf mehr als 18 Jahren beruflicher Erfahrung in der Region. Vor Gründung von JK Capital Management Ltd war Fabrice Jacob zuletzt Senior Vice President und Leiter des Investmentbanking bei Banque Worms in Hongkong (1995-1997).

Foto: Shutterstock.com

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Altersvorsorge: Niedrigzins und neue Produktideen

Die Altersvorsorge befindet sich im Umbruch, diverse neue Produkte drängen auf den Markt. Auch die Gothaer hat ihr Portfolio überarbeitet und ist mit einem neuen Angebot gestartet. Am Anfang der Produktentwicklung stand eine umfangreiche Marktanalyse.

Gastbeitrag von Michael Kurtenbach, Gothaer Leben

mehr ...

Immobilien

Vonovia vereinbart Kooperation mit französischer Groupe SNI

Der Immobilienkonzern Vonovia und sein französisches Pendant, die Groupe SNI, haben vereinbart, zusammenzuarbeiten. Die Unternehmen wollen gemeinsam nach Wachstums- und Investitionsmöglichkeiten suchen.

mehr ...

Investmentfonds

George Soros überträgt Großteil seines Vermögens an eigene Stiftung

Der Finanzinvestor George Soros hat einen Großteil seines Vermögens seine Stiftung Open Society übertragen, die damit zur zweitgrößten Stiftung in den USA wurde. Nur die Bill & Melinda Gates Foundation verfügt noch über mehr Kapital.

mehr ...

Berater

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Die innerhalb der Capital Stage Gruppe auf das Asset-Management-Geschäft für institutionelle Anleger spezialisierte Chorus Clean Energy AG hat für einen von ihr gemanagten Luxemburger Spezialfonds weitere Solar- und Windparks in Deutschland mit einer Gesamterzeugungsleistung von nahezu 20 MW erworben.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...