CCPM und UI starten flexiblen Mischfonds

Die Bad Homburger Conservative Concept Portfolio Management (CCPM) und die Fondsgesellschaft Universal-Investment aus Frankfurt haben den Mischfonds Tristone UI (DE000A1XDWV2) ins Leben gerufen.

Das neue Portfolio soll nach einem festen Handelssystem mit Aktien und Anleihen bestückt werden. Investiert wird nach Angaben der Unternehmen in Dax 30, Euro Stoxx 50 sowie deutsche Staatsanleihen. Die Anlagen erfolgen über Futures.

Rentenportfolio plus Trendfolger

Außerdem werden rund 90 Prozent des Fonds als sogenanntes Underlying in Anleihen und am Geldmarkt investiert: „Dabei werden ausschließlich variabel verzinste Anlagen höchster Bonität genutzt, was die allgegenwärtigen Durationsrisiken weitestgehend ausschließt, den Fonds aber trotzdem von steigenden Zinssätzen profitieren lassen soll“, heißt es von den Beteiligten.

Durchschnittlich soll der Fonds seine Positionen für die Dauer von wenigen Tagen bis zu zwei Wochen halten. Der Fonds in einzelnen Märkten überhaupt nicht investiert sein, wenn kein klarer Auf-oder Abwärtstrend erkennbar ist. Als Zielrendite gibt Universal-Investment acht bis zwölf Prozent jährlich an.

Der neue Fonds kostet jährlich zwei Prozent. Hinzu kommt noch eine Performance Fee von 20 Prozent auf den erzielten Mehrwert. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.