Neuer Deutschland-Chef bei M&G

Werner Kolitsch wird ab März 2015 die Geschäfts- und Vertriebsleitung für die M&G-Publikumsfonds in Deutschland übernehmen. Bis zu Kolitschs Antritt wird Jonathan Willcocks, Global Head of Retail Sales und Managing Director bei M&G, weiterhin das Deutschlandgeschäft übergangsweise leiten.

Werner Kolitsch wechselt von Threadneedle zu M&G.

Der 45-jährige Kolitsch wird an Jonathan Willcocks berichten. „Wir freuen uns sehr, Werner Kolitsch ab März nächsten Jahres in unserem deutschen Team begrüßen zu dürfen. Deutschland ist ein bedeutender Markt für M&G und wir sind überzeugt, dass Werner Kolitschs 20-jährige Erfahrung im Asset Management einen entscheidenden Beitrag dazu leisten wird, unseren Marktanteil und unsere Position in Deutschland weiter auszubauen“, sagt Willcocks.

Werner Kolitsch hatte seit 2009 die Leitung von Threadneedle in Deutschland und Österreich inne. Zu Threadneedle stieß er 2001 und war ab 2003 für den österreichischen Markt verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Threadneedle arbeitete er vier Jahre bei der der Privatbank Krentschker & Co AG, bei der er als Leiter Asset Management mehrere Dachfonds verantwortete.

Zuvor war er bei Alpha Vermögensanlagen im Produktmanagement tätig. Kolitsch studierte Betriebswirtschaftslehre und Marketing an der Universität Graz und ist zertifizierter EFFAS-Finanzanalyst.

Foto: M&G

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.