Anzeige
24. Januar 2014, 17:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Fondsmanager für den Prima – Classic

Frank Fischer, CIO der Frankfurter Shareholder Value Management AG, hat zum 1. Januar 2014 die Anlageberatung des Prima – Classic übernommen. Schwerpunkt der Anlagestrategie bleiben weiterhin günstig bewertete Aktien international erfolgreicher Unternehmen.

Frank-Fischer750 in Neuer Fondsmanager für den Prima – Classic

Frank Fischer, Shareholder Value Management, lenkt ab sofort den vermögensverwaltend gemanagten Fonds Prima – Classic.

Frank Fischer hat zum 1. Januar 2014 die Anlageberatung des Prima – Classic übernommen. Fischer, der seit 2005 als Chief Investment Officer der Shareholder Value Management AG tätig ist, wird seine Value-Strategie in den Fonds einbringen. Dabei setzt er auf unterbewertete Aktien internationaler Mid und Large Caps.

“Ich freue mich, dass wir mit Frank Fischer und seinem Team einen Fondsmanager mit einer exzellenten Expertise und einem über zehn Jahre ausgewiesenen Track Record für unser Flaggschiff Prima – Classic gewinnen konnten”, kommentiert Thomas Hellener, Geschäftsführer der Prima Fonds Service GmbH, den Wechsel. Eigentümergeführte Unternehmen würden bevorzugt, da bei diesen Manager- und Aktionärsinteressen gleichgerichtet sind, wodurch sich ihre Aktien oft überdurchschnittlich entwickelten.

Taktische Anpassung der Aktienquote

“Das Jahr 2014 wird für Value-Investoren auch wieder zahlreiche Chancen bieten’, ist sich Frank Fischer sicher und ergänzt: ‘Es gibt aber einige Anzeichen für eine mittelfristige Überhitzung der Aktienmärkte; zahlreiche technische Indikatoren und wichtige Sentiment-Indikatoren (vor allem in den USA) geben eindeutige Warnsignale.” Daher würden anlegerpsychologische und verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse im Rahmen des Risikomanagements ebenso berücksichtigt wie statistische und makroökonomische Kennzahlen zum Gesamtmarkt.

Innerhalb des vermögensverwaltenden Ansatzes des Prima – Classic könne die Aktienquote taktisch angepasst und zukünftig vorübergehend bis auf null reduziert werden. Im Gegenzug können zur Absicherung des Portfolios Anleihen und liquide Mittel gehalten und Termingeschäfte eingegangen werden.

Neuer Fondsname

Die neue Anlagestrategie Aktives und globales Value-Investing soll zukünftig auch durch den Fondsnamen repräsentiert werden. Die Prima Fonds Service GmbH hat daher eine Umbenennung des Prima – Classic in Prima – Globale Werte beantragt, die am 18. Februar 2014 in Kraft tritt.

Foto: Prima Fonds Service

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...