Nordea Emerging Stars erreicht eine Milliarde Volumen

Nur wenige Monate nach seinem dritten Geburtstag hat der Nordea 1 – Emerging Stars Equity Fund die Marke von einer Milliarde US-Dollar beim Fondsvolumen überschritten, meldet Nordea Asset Management.

Taj Mahal, Indien: Der Subkontinent ist derzeit die größte Länderposition im Nordea Emerging Stars.

Seit seiner Auflegung habe sich der Fonds absolut und relativ herausragend entwickelt und den MSCI Emerging Markets – Net Return Index in elf von zwölf Quartalen übertroffen. Der stetige Volumenzuwachs der vergangenen Monate belege, dass Risikoanlagen nach dem schwierigen Jahresauftrag wieder gefragt und auch die Schwellenländer wieder im Kommen seien, denn kaum eine andere Anlageklasse biete weiterhin attraktive Bewertungen und Wachstumschancen.

Zuflüsse stammen von Profi- und Privatanlegern

Die hohen Zuflüsse in den Fonds stammten von institutionellen Investoren sowie Privatbank- und Retailkunden aus allen Nordea-Märkten, die sich über ein geeignetes Anlagemedium in der nächsten Generation führender Schwellenländerunternehmen – den künftigen Gewinnern – engagieren wollten.

Der federführende Portfoliomanager Jorry Rask Nøddekær resümiert: „Wir heben uns von anderen Managern ab und erzielen bessere Ergebnisse, weil wir alles daransetzen, nicht nur den aktuellen Wert von Unternehmen zu bestimmen, sondern auch künftige Wachstumschancen. Und das können wir auch nur, weil wir von unseren Spezialisten für die Analyse von Regionen und Mega-Branchen unterstützt und mit Informationen versorgt werden.“

Branchenspezifische Erfolgsfaktoren

Der Nordea 1 – Emerging Stars Equity konzentriert sich auf die Auswahl von Unternehmen, die ihren wirtschaftlichen Erfolg mittel- bis langfristig deutlich steigern können und unterzieht hierzu die fundamentalen Daten der Anlagekandidaten wie zum Beispiel strukturelle Wachstumschancen, wichtige branchenspezifische Erfolgsfaktoren oder Bewertungen einer gründlichen Analyse. Auch die Frage, ob und wie die Unternehmen Verantwortung für die Umwelt, die Gesellschaft und ihre eigene Verfassung übernehmen, wird berücksichtigt.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.