Versiko wird Ökoworld

Der auf nachhaltige Kapitalanlagen spezialisierte Finanzvertrieb Versiko mit Sitz in Hilden heißt künftig Ökoworld.

 

 

Alfred Platow, Ökoworld

Die Investment-Publikumsfonds der Tochterfirma und Kapitalanlagegesellschaft Ökoworld Lux S.A. machten inzwischen einen großen Teil des Umsatzes aus, heißt es von Ökoworld zu dem Namenswechsel.

Unternehmensstrategie bleibt

Alfred Platow, Vorstandsvorsitzender der Ökoworld, sagt: „Wir bieten Investmentfonds und Rentenversicherungen an, deren Investitionsziele von unabhängigen Experten auf ethischen Anspruch, Sozialverträglichkeit und ökologische Kriterien geprüft wurden. Nur der Name und der Name in der Satzung sind mit Beschluss der Hauptversammlung vom 20. Dezember 2013 von Versiko auf Ökoworld geändert worden. Alle Eigentumsverhältnisse der Aktionärinnen, alle Mitarbeiterinnen und natürlich auch der Vorstand bleiben unverändert.“ (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.