18. Juni 2014, 15:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Onvista bringt neue Börsen-App

Das Finanzportal Onvista.de hat eine neu gestaltete Börsen-App für Android und iOS veröffentlicht.

Tablet-B Rse in Onvista bringt neue Börsen-App

Mit der neuen App von Onvista sollen Privatanleger auch ihre eigenen Finanzen besser verwalten können.

Onvista hat seine kostenlose App für die Betriebssysteme Android und Apples iOS grundlegend überarbeitet. Nutzern von Smartphones und Tablets bietet die App ab sofort eine verbesserte Darstellung von Börsen- und Finanzinformationen und neue Funktionen zur Verwaltung von Wertpapieren und Depots, so das Finanzportal.

“Bei der neuen OnVista-App haben wir besonders auf die Rückmeldungen geachtet, die uns bisherige Nutzer gegeben haben. Unser Ziel war es, möglichst viele Nutzerwünsche in der neuen Version umzusetzen”, so Lars Merle, Geschäftsführer der Onvista Media GmbH.

Mehr Übersichtlichkeit

Das Design der aktuellen Onvista-App sei vollständig neu gestaltet worden und biete nun ein einheitliches Erscheinungsbild über alle mobilen Endgeräte hinweg. Eine größere Schrift und größere Charts erhöhten die Übersichtlichkeit, die intuitive Navigation dient der schnellen Hinführung zu den gesuchten Funktionen und Informationen.

Die wichtigsten Wirtschafts- und Finanznachrichten seien zudem prominent auf der App-Startseite platziert und böten Nutzern zusätzliche Orientierung. Darüber hinaus wurden mit der neuen App Funktionen eingeführt, die Nutzern die Verwaltung ihrer Finanzen erleichtern.

Optimierte Favoriten-Funktion

Besonders komfortabel sei die überarbeitete Favoriten-Funktion. Mit einem Klick könnten einzelne Werte einer individuellen Beobachtungsliste hinzugefügt werden. Alle wichtigen Informationen seien so auf einen Blick ersichtlich. Verwalten lässt sich diese Liste innerhalb der App und zugleich auf dem Online-Portal Onvista.de. Innerhalb der App können zudem Kurslimits für einzelne Werte gesetzt werden. Wird ein Kurslimit gerissen, erhalten die Nutzer auf Wunsch Push-Benachrichtigungen auf Ihr Smartphone oder Tablet.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Metallrente-Umfrage: Deutsche rechnen bei BU mit staatlicher Unterstützung

Jeder Zweite erwartet, bei Berufsfähigkeit durch eine gesetzliche BU-Rente abgesichert zu sein. Obwohl das Bewusstsein für die Notwendigkeit zusätzlicher Vorsorge groß ist, hapert es zudem am Wissen um die richtigen Produkte. Die repräsentative Umfrage im Auftrag des Versorgungswerks Metallrente offenbart einmal mehr Vorsorgeillusionen.

mehr ...

Immobilien

Patrizia weiter auf Einkaufstour in Europa

Der Immobilienkonzern Patrizia hat für rund 65 Millionen Euro ein Logistikportfolio mit zwei Objekten in Veghel in den Niederlanden gekauft. Zudem investiert das Unternehmen in ein Wohnungsbau-Projekt in Schweden.

mehr ...

Investmentfonds

Brexit und Corona: Märkte in USA, Europa und UK mit unterschiedlichen Vorzeichen

Chris Iggo, CIO Core Investments, richtet seinen Blick auf die Märkte und sieht unterschiedliche Vorzeichen für Amerika, Europa und Großbritannien

mehr ...

Berater

Performance-Marketing als Treiber des Online-Recruiting

Recruiter, die heute noch junge Nachwuchstalente für sich gewinnen wollen, müssen neue Wege gehe. Werbung auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram bietet dabei unglaubliche Chancen und kann gleichzeitig zur Kostenreduktion führen. Gastbeitrag von Dawid Przybylski

mehr ...

Sachwertanlagen

US Treuhand bringt neuen US-Publikumsfonds

Die US Treuhand legt mit dem „UST XXV“ einen neuen Fonds für private Investoren auf. Über den Alternativen Investmentfonds (AIF) können sich deutsche Anleger ab einer Anlagesumme von 20.000 US-Dollar an Immobilien in Metropolregionen überwiegend im Südosten der USA beteiligen.

mehr ...

Recht

Klage gegen EY auf 195 Millionen Euro Schadensersatz

Der Insolvenzverwalter der Maple Bank hat die Wirtschaftsprüfer von EY wegen angeblich falscher Beratung bei den umstrittenen “Cum-Ex”-Geschäften zu Lasten der Staatskasse auf 195 Millionen Euro Schadensersatz verklagt.

mehr ...