Schroders bekommt neuen Aktienchef

Im Juni 2014 wird Alex Tedder als Leiter für internationale Aktien beim britischen Vermögensverwalter Schroders anfangen. Tedder berichtet dann an Peter Harrison, Global Head of Equities bei Schroders.

Achim Küssner, Schroders

„Gerade in einer so essentiellen Assetklasse wie Aktien weltweit braucht es ein erfahrenes Team und einen exzellenten Investmentansatz. Mit Alex Tedder haben wir nun einen Global Head of Equities an Bord, der im Sinne unserer Kunden diese so wichtige Anlageklasse wieder ausbauen und nach vorne bringen wird“, sagt Achim Küssner, Geschäftsführer Schroder Investment Management, zur Neuanstellung.

Zu Tedders Aufgaben zählen die Leitung des Teams, das Management und die strategische Planung für globale und internationale Aktien von Schroders. Simon Webber, Lead Portfolio Manager Global Equities, wird sich wie bisher auch auf den Bereich Investments konzentrieren und dafür eng mit den weltweiten Sektorspezialisten zusammenarbeiten. So wird sichergestellt, dass die Kunden von den Research-Kapazitäten des Teams und den draus resultierenden, äußerst überzeugenden Investmentideen profitieren.

Anlagestrategie bleibt bestehen

Tedder wechselt von American Century Investments zu Schroders. Auf den Investmentstil oder die Kernelemente des bestehenden Anlageprozesses soll der Neuzugang keine Auswirkung haben, betont der britischer Vemrögensverwalter. Die globalen Sektorspezialisten sollen weiterhin das Fundament des Investmentprozesses im globalen Aktienteam von Schroders bilden.

Internationale Aktien sind für Harrison ein wichtiger Wachstumsbereich: „Umso größer ist die Freude bei über die Expertise, die künftig mit Tedder und Webber im weltweiten Aktienteam gebündelt wird.“ (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.