11. März 2014, 12:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fisch sucht Schwellenland-Bonds

Schwellenland-Bonds sind nach einem unruhigen Jahresstart im Vergleich zu Anleihen aus der industrialisierten Welt attraktiver geworden. Das sagt die Schweizer Fondsgesellschaft Fisch Asset Management.

Schwellenland-Bonds

Der Januar war  von schlechter Wirtschaftsdaten aus China sowie schwacher Währungen beispielsweise in der Türkei und Südafrika geprägt. In der Folge erhöhten die dortigen Zentralbanken die Zinsen.

“Zudem verstärkten schlechte Konjunkturdaten aus den USA das negative Sentiment. Anders der Februar: der vergangene Monat verlief deutlich weniger volatil. Die Interventionen diverser Zentralbanken vermochten den Trend fallender Währungen zu stoppen und folglich die Märkte zu beruhigen. Die Risikoprämien haben sich gegenüber dem Januar um gut 20 Basispunkte eingeengt und notieren aktuell bei knapp 2,3 Prozent”, sagt Philipp Good, Senior Portfolio Manager bei Fisch Asset Management. Beim Vergleich mit amerikanischen und europäischen Anleihen zeige sich zudem, dass Unternehmensanleihen aus den Emerging Markets in Investment-Grade-Qualität einen Prozentpunkt beziehungsweise 1,2 Prozentpunkte mehr Zinsen bieten.

“Keine Grund zur Panik”

Das Marktumfeld bleibt aus Sicht von Good unverändert anspruchsvoll: “Der China-Slowdown und der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine sorgen in erster Linie für Verunsicherung. Auch die sogenannten verletzlichen Fünf – Brasilien, Südafrika, Indonesien, Indien und die Türkei – werden kritisch betrachtet. Zu genereller Unruhe besteht aber kein Grund, denn auch in den entwickelten Industrienationen gibt es schließlich von Zeit zu Zeit Sorgenkinder. Wir sehen unverändert die Tatsache, dass der gesamte positive Ratingtrend der Schwellenländer intakt ist.” Jüngst habe zum Beispiel Uruguay ein Upgrade erhalten.

Diverse Lokalwährungen sind in jüngerer Vergangenheit häufiger unter Druck geraten und werden als Risikofaktor von Investoren gesehen. “Sicherlich kommt dem Bond-Picking im aktuellen Umfeld eine noch höhere Bedeutung zu. Aufgrund des Rendite-Risiko-Profils bleiben Emerging Markets-Bonds in Investment-Grade-Qualität eine interessante Alternative für Anleiheninvestoren”, so Good.

Fisch Asset Management verwaltet für seine Kunden aktuell rund 6,1 Milliarden Euro. (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Ablaufprognosen der Lebensversicherer: Wer vor 2005 abschloss, der hat ein solides Produkt

Wie stark haben die deutschen Lebensversicherungsgesellschaften und deren Kunden in den letzten acht Jahren im Zinstief gelitten? Dieser Frage geht eine Auswertung des Analysehauses Partner in Life S.A. (PiL) nach. So haben 90 Prozent der Policen aller Versicherungsgesellschaften Kürzungen hinnehmen müssen; im Marktdurchschnitt in Höhe von 5,5 Prozent im Vergleich zu den Ablaufprognosen aus dem Jahr 2002.

mehr ...

Immobilien

Senkung der Grunderwerbssteuer: So hoch wäre die Entlastung

In den letzten Wochen mehren sich die Forderungen nach eiiner dringend erfoderlichen Reform der Grunderwerbssteuer. Experten haben jetzt einmal den Effekt einer geplanten Steuersenkung auf die Wohnungsfinanzierung analysiert. Wie viel Entlastung in Metropolen und in den Kreisen tatsächlich drin ist.

mehr ...

Investmentfonds

Neuer Ärger für Facebook: Petition gegen Libra gestartet

Gegen Facebooks Pläne für die Digitalwährung Libra hat die Bürgerbewegung Finanzwende am Dienstag gemeinsam mit der Brüsseler Organisation Finance Watch eine Petition gestartet. EU-Kommission und EZB werden darin aufgefordert, “dieses hochgefährliche Projekt sofort zu stoppen”. Ziel sei ein Verbot des Projekts.

mehr ...

Berater

Brexit: Briten zweifeln an fristgerechter Lösung

Boris Johnson wird heute alle Voraussicht nach zum neuen Premierminister Großbritanniens gewählt. Der umstrittene Konservative und Brexit-Befürworter verspricht unter anderem den fristgerechten EU-Austritt Großbritanniens bis zum 31. Oktober. Wie das trotz der ungeklärten Nordirland-Frage klappen soll? – Die Antwort auf diese Frage hat Johnson bisher nicht geliefert, weiß sie vermutlich selber nicht.

mehr ...

Sachwertanlagen

CH2 platziert erfolgreich erste Aves-Anleihe

Große Nachfrage verzeichnete in den vergangenen Wochen die Anleihe „Aves Transport 1“. Es handelt sich um die erste Anleihe des börsennotierten Konzerns Aves One, die mit einem Kupon von 5,25 Prozent ausgestattet ist und eine fünfjährige Laufzeit hat.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...