Neuer internationaler Aktien-ETF von Source

Der Londoner ETF-Anbieter Source bietet Investoren den neuen Aktienindexfonds Source Goldman Sachs Equity Factor Index World Ucits ETF (IE00BFG1RG61) an.

Der zugrunde liegende Index ist der Goldman Sachs Equity Factor Index World Net TR. Dieser soll Anlegern ein breites und weltweites Aktien-Exposure mit einem Fondsinvestment ermöglichen. Ziel ist eine Outperformance gegenüber nach Marktkapitalisierung gewichteten Benchmarks.

Wissenschaft soll bei der Allokation helfen

„Auf der Basis von Aktienfaktoren zu investieren, ist nichts Neues. Allerdings können einzelne Faktoren gelegentlich deutlich von den etablierten Benchmarks abweichen und so dem Portfolio ein erhebliches Risiko hinzufügen“, sagt Quentin Andre, Co-Head of Equity Strukturierung and Marketing für Emea bei Goldman Sachs.

Und: „Eine Diversifikation ist für das Erreichen einer konsistenten Outperformance von entscheidender Bedeutung. Wir haben fünf Faktoren ausgewählt, alle gut von akademischer Forschung gestützt, und einen Index entwickelt, der ein effizientes, diversifiziertes Exposure bietet.“

Zum Jahreswechsel umfasste der Goldman Sachs Equity Factor Index World Net TR 626 Mitglieder aus 22 Ländern. Länder- und Sektorrisiken gegenüber Benchmarks, die nach Marktkapitalisierung gewichtet sind, werden laut Andre dabei streng kontrolliert. Der Index wird monatlich überprüft und von Russell Investment Group unabhängig berechnet, heißt es weiter.

Der neue ETF wird an der London Stock Exchange in US-Dollar gehandelt. Die Managementgebühr beträgt laut Source 0,65 Prozent pro Jahr. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.