UBS lanciert Corporate-Bonds-ETF

Die UBS AG baut ihr Angebot an Fixed-Income-ETFs weiter aus und hat einen neuen ETF auf US-Unternehmensanleihen am Xetra-Segment der Deutschen Börse gelistet.

UBS-ETF auf Unternehmensanleihen setzt auf Papiere zwischen einem und fünf Jahren Laufzeit.

Der UBS ETF – Barclays US Liquid Corporates 1-5 Year Ucits ETF (USD) A-dis (LU1048314949) bietet Investoren die Möglichkeit, US-amerikanische Investmentgrade-Unternehmensanleihen aus verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Laufzeiten in einer Position zu bündeln.

Restlaufzeit der Papiere von mindestens einem Jahr

Die in US-Dollar denominierten Unternehmensanleihen weisen dabei eine Restlaufzeit von mindestens einem und höchstens fünf Jahren auf. „Auf der Suche nach Alternativen zu den niedrigen Renditen bei Staatsanleihen rücken Corporate Bond-ETFs immer stärker in den Fokus von Investoren“, sagt Dag Rodewald, Leiter Vertrieb UBS ETFs Deutschland.

[article_line]

Höhere Renditen als bei Staatsanleihen

Während Staatsanleihen von Ländern mit guten oder sehr guten Bonitätsnoten wie den USA oder Deutschland derzeit nur geringe Renditen bieten und entsprechende Staatsanleihen mit längerer Laufzeit die Gefahr relativ starker Kursverluste im Fall steigender Zinsen bergen, könnten Unternehmensanleihen mit Ratings im Investmentgrade-Bereich eine interessante Alternative sein.

Index umfasst 109 Titel

Einen einfachen Zugang zu diesen Anleihen biete der neue UBS ETF. Der UBS ETF – Barclays US Liquid Corporates 1-5 Year Ucits ETF (USD) A-dis investiert in Corporate Bonds, die von US-Unternehmen aus drei unterschiedlichen Branchen (Industrieunternehmen, Versorger und Finanzinstitutionen) begeben werden. Der Barclays US Liquid Corporates 1-5 Year konzentriert sich dabei auf Unternehmensanleihen mit Investmentgrade-Ratings. Derzeit umfasst der Index 109 Titel, die jeweils eine Restlaufzeit von ein bis fünf Jahren haben.

Die Total Expense Ratio für den Fonds beträgt o,18 Prozent per annum.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.