Vontobel holt Multi Asset Spezialisten

Vontobel Asset Management hat Philippe Bonvin als Leiter der Einheit Outcome Driven Investments (ODI) verpflichtet, um die Multi-Asset-Class-Boutique mit einer Vermögensbasis von 10,6 Milliarden Euro weiter auszubauen.

Philippe Bonvin soll den Bereich Multi Asset bei Vontobel ausbauen.

Philippe Bonvin verwalte seit über 20 Jahren institutionelle Multi-Asset- Class Portfolios. Als Leiter des Asymmetric Portfolio Solutions Team verantwortete er zuletzt bei UBS Global Asset Management die globale Anlagestrategie und das Risikomanagement der im Team verwalteten Portfolios, sowie die Entwicklung von speziellen Anlagelösungen im Bereich Capital Preservation und Total Risk für institutionelle und private Kunden.

Zuvor bekleidete Bonvin mehrere Portfolio Management Positionen bei UBS und dem Bankverein. Er verfügt über einen Abschluss in Betriebswirtschaft von der Universität Lausanne und ist Finanzanalytiker und Vermögensverwalter (AZEK).

Christophe Bernard, Chefstratege bei Vontobel, kommentiert: „Mit Philippe Bonvin stärken wir unsere Kompetenz in Kernbereich Outcome Driven Investments zum Vorteil unserer privaten und institutionellen Kunden.“ Die Einheit ODI will Anlagelösungen anbieten, die unter strikter Einhaltung des vom Kunden vorgegebenen Risikobudgets das Renditepotenzial eines Portfolios maximieren sollen.

Foto: Vontobel

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.