Candriam will verstärkt bei Profianlegern punkten

Der Europäische Assetmanager Candriam erweitert sein deutsches Team um einen Senior Client Relationship Manager. Markus Ratz (47) betreut seit dem 1. Oktober von Frankfurt aus institutionelle Endinvestoren.

Candriam Neuzugang Markus Ratz

Candriam stärkt mit dem Neuzugang eines seiner Wachstumsfelder: Ratz wird den Ausbau der Lösungen für Pensionskassen und Versorgungswerke verantworten und enge Kundenbeziehung in der Wachstumsphase gewährleisten. „Bereits in den ersten neun Monaten des Jahres 2015 entfiel ein erheblicher Teil der zehn Milliarden Euro Nettomittelzuflüsse von Candriam auf den Bereich Versicherungen und Einrichtungen der Altersvorsorge. Unseren Erfolg bei dieser Anlegergruppe führen wir auch auf unsere starke lokale Präsenz zurück. Sie befähigt uns zu individuellen Lösungen, die speziell auf die langfristigen Ziele und aufsichtsrechtlichen Anforderungen von institutionellen Investoren, wie Pensionskassen und Versorgungswerke zugeschnitten sind. Markus Ratz‘ langjährige Erfahrung in der Kundenbetreuung ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für den weiteren Ausbau dieser Sparte“, sagt Achim Gilbert, Niederlassungsleiter von Candriam in Deutschland.

„Viel für Pensionsfonds erreichen“

Ratz sagt mit Blick auf seine neue Aufgabe: „Candriam entwickelt und managt seine Anlageprodukte anhand klarer Überzeugungen. Auf dieser Basis können wir auch in Niedrigzins-Zeiten viel für Pensionsfonds erreichen. Der starke Fokus auf nachhaltige Investments reizt mich zusätzlich an der neuen Aufgabe und ist natürlich auch für Investoren ein großer Pluspunkt.“

Vor Aufnahme seiner Tätigkeit arbeitete Ratz bei verschiedenen Banken im Client Relationship Management und betreute Kunden aus dem öffentlichen und dem institutionellen Sektor. Er hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in Vertrieb und Marketing bei führenden Banken. Ratz begann seine Karriere im Finanzsektor 1986 bei der BfG Bank AG (heute SEB). Er besuchte die Frankfurt School of Finance & Management sowie das St. Gallen Management Institut. (fm)

Foto: Candriam

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.