Dekabank mit internationalem Bondportfolio

Der neue Deka-Rentenstrategie Global (DE000DK2J6Q9) der Frankfurter Dekabank soll Anlegern ein flexibles Investment in globale Anleihemärkte ermöglichen.

Der neue Rentenfonds der Dekabank legt weltweit an.

 

Der Fonds soll weltweit flexibel in sämtliche gängigen Anleiheformen investieren. Zum Anlageuniversum gehören Staats-, Unternehmens-, Hochzins- und Schwellenländeranleihen ebenso wie Pfandbriefe, Nachrang- oder Wandelanleihen.

Überwiegend Euro-Investments

Die Investitionen erfolgen in Anleihen unterschiedlicher Bonitätsstufen, wobei das Rating gemäß Standard & Poor´s bei Erwerb mindestens B- betragen muss. Mindestens 50 Prozent der Anlagen lauten auf Euro oder sind gegenüber dem Euro gesichert. Zusätzlich zum aktiven Währungsmanagement erfolgt eine aktive Steuerung der Anleihelaufzeiten in den verschiedenen Anleihesegmenten. Dadurch will das Fondsmanagement flexibel auf Veränderungen des Marktzinsniveaus reagieren.

[article_line]

Das Fondsmanagement setzt dabei nach eigenem Bekunden bewusst auf Anleihen, deren historische Schwankungsintensität über derjenigen von traditionellen Rentenanlagen aus dem Euroraum liegt.

Die Gebühren liegen laut Dekabank bei 0,92 Prozent jährlich. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.