Anzeige
27. April 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

USM Finanz legt vermögensverwaltenden Dachfonds auf

Die USM Finanz AG baut ihre Fondsstrategiefamilie auf Basis des Rot-Grün-Indikators mit einem sechsten Produkt aus. Dazu wurde der USM – Signal Vermögensverwaltungsfonds Select aufgelegt.

Udo-Schicht-USM750 in USM Finanz legt vermögensverwaltenden Dachfonds auf

Udo Schicht, USM Finanz, will mit dem Dachfonds in erstklassige Zielfonds investieren.

Mit diesem Fonds sollen Anleger über nur ein Produkt regelbasiert und risikokontrolliert in erfolgreiche Vermögensverwalter und ihre Strategien investieren können. Zum Anlageuniversum gehören unter anderem Multi-Asset-Fonds, Mischfonds oder Absolute-Return-Produkte. Darüber hinaus kann das Fondsmanagement das Portfolio mit aussichtsreichen “Hidden Champions” ergänzen, die aufgrund von Volumina unter 50 Millionen Euro und einem Track-Record von unter drei Jahren außerhalb des üblichen Auswahlspektrums von Dachfondsmanagern stehen.

Zielfonds müssen Grün-Signal aufweisen

Geeignete Zielfonds für den USM – Signal Vermögensverwaltungsfonds Select werden in einem ersten Schritt über ein Analysetool nach den Kennzahlen Rendite, Volatilität, maximaler Drawdown, Korrelation und Wertaufholungsphasen herausgefiltert und in eine Watchlist aus aktuell 100 Fonds aufgenommen. Diese müssen ein Grün-Signal anhand des Rot- Grün-Indikators der USM Finanz AG aufweisen und ein finales positives Votum im Anlageausschuss erhalten, um Bestandteil des Portfolios sein zu können.

Maximal 31 Fonds

Die Selektion führt zu einer Allokation von maximal 31 Zielfonds mit einer Gewichtung von maximal drei Prozent, wobei die Prüfung des jeweiligen Signalzustandes in monatlichen Abständen wiederholt wird. Indiziert das System ein rotes Verkaufssignal für einen Zielfonds, muss das entsprechende Produkt konsequent verkauft und durch einen anderen Fonds ersetzt werden. Ein Kauf ist erst wieder bei einem Grünsignal möglich, sofern das Fondsmanagement aufgrund positiver Auswahlparameter an der Qualität des Zielfonds für das Gesamtportfolio festhalten kann.

“Diversifizierte Gesamtallokation mit stetiger Wertentwicklung”

Udo Schicht, Vorstand und Gründer der USM Finanz AG: “Mit dem USM – Signal Vermögensverwaltungsfonds Select schaffen wir für Anleger die Voraussetzungen, nach einer klaren Strategie in erstklassige Zielfonds unserer Kollegen zu investieren. Bekanntermaßen haben auch solche Produkte, die über viele Jahre hinweg den Durchschnitt ihrer Peergroups hinter sich lassen, ihre Schwächephasen. Unser Rot-Grün-Indikator erkennt diese zuverlässig und trägt somit dazu bei, eine diversifizierte Gesamtallokation mit stetigen Wertentwicklungen zu erreichen.” (fm)

Foto: USM Finanz

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Berufstätige Frauen und Mütter stärken die Rentenversicherung

Eine deutlich stärkere Erwerbsbeteiligung von Müttern könnte die Beitragszahler der gesetzlichen Rentenversicherung bis 2050 um insgesamt rund 190 Milliarden Euro entlasten. Zugleich würde der Staat rund 13,5 Milliarden Euro an Steuerzuschüssen einsparen. Zudem würde das Rentenniveau steigen, bei niedrigeren Beiträgen. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Prognos-Instituts im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Immobilien

Wohninvestments: Wo die Bedingungen am günstigsten sind

Trotz bundesweit immer höherer Kaufpreise sind Wohnimmobilien nach wie vor beliebte Anlageobjekte, gerade für die private Altersvorsorge. Wo die Bedingungen für Immobilieninvestoren derzeit besonders vorteilhaft sind, zeigt der Postbank Wohnatlas 2018.

mehr ...

Investmentfonds

Warum Dividenden-ETF so schlecht abschneiden

Von wegen Dividendenregen, die Quirin Privatbank stellt Dividenden-Strategien kein gutes Zeugnis aus. Die Bank hat die Performance von Dividenden-Indizes mit ihren Gesamtmarkt-Pendants verglichen und einige Schwachstellen von Dividenden-Strategien entdeckt.

mehr ...

Berater

Clark meldet Rekord-Finanzierung

Der Versicherungs-Robo-Advisor Clark hat mit einer Summe von 29 Millionen Dollar seine “Series-B”-Finanzierung abgeschlossen. Nach Angaben des Unternehmens war es die bisher größte “Series-B”-Finanzierung eines Insurtechs in Europa. Damit beläuft sich das Finanzierungsvolumen auf insgesamt 45 Millionen Dollar. 

mehr ...

Sachwertanlagen

“Sehr attraktives Marktumfeld mit historisch günstigen Schiffswerten”

Die Ernst Russ AG (vormals HCI Capital) hat das Geschäftsjahr 2017 mit Gewinn abgeschlossen und nach eigener Darstellung die strategische Neupositionierung erfolgreich fortgesetzt. Dazu zählen auch wieder Schiffe.

mehr ...

Recht

Ex-Sparkassenchef muss doch nicht vor Gericht

Der ehemalige Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon muss doch nicht vor Gericht. Der frühere bayerische Finanzminister soll per Strafbefehl zu 140 Tagessätzen wegen Steuerhinterziehung verurteilt werden, wie Oberstaatsanwältin Anne Leiding ankündigte. Darauf hätten sich die beteiligten Parteien in einem Rechtsgespräch geeinigt.

mehr ...