Anzeige
Anzeige
27. April 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

USM Finanz legt vermögensverwaltenden Dachfonds auf

Die USM Finanz AG baut ihre Fondsstrategiefamilie auf Basis des Rot-Grün-Indikators mit einem sechsten Produkt aus. Dazu wurde der USM – Signal Vermögensverwaltungsfonds Select aufgelegt.

Udo-Schicht-USM750 in USM Finanz legt vermögensverwaltenden Dachfonds auf

Udo Schicht, USM Finanz, will mit dem Dachfonds in erstklassige Zielfonds investieren.

Mit diesem Fonds sollen Anleger über nur ein Produkt regelbasiert und risikokontrolliert in erfolgreiche Vermögensverwalter und ihre Strategien investieren können. Zum Anlageuniversum gehören unter anderem Multi-Asset-Fonds, Mischfonds oder Absolute-Return-Produkte. Darüber hinaus kann das Fondsmanagement das Portfolio mit aussichtsreichen “Hidden Champions” ergänzen, die aufgrund von Volumina unter 50 Millionen Euro und einem Track-Record von unter drei Jahren außerhalb des üblichen Auswahlspektrums von Dachfondsmanagern stehen.

Zielfonds müssen Grün-Signal aufweisen

Geeignete Zielfonds für den USM – Signal Vermögensverwaltungsfonds Select werden in einem ersten Schritt über ein Analysetool nach den Kennzahlen Rendite, Volatilität, maximaler Drawdown, Korrelation und Wertaufholungsphasen herausgefiltert und in eine Watchlist aus aktuell 100 Fonds aufgenommen. Diese müssen ein Grün-Signal anhand des Rot- Grün-Indikators der USM Finanz AG aufweisen und ein finales positives Votum im Anlageausschuss erhalten, um Bestandteil des Portfolios sein zu können.

Maximal 31 Fonds

Die Selektion führt zu einer Allokation von maximal 31 Zielfonds mit einer Gewichtung von maximal drei Prozent, wobei die Prüfung des jeweiligen Signalzustandes in monatlichen Abständen wiederholt wird. Indiziert das System ein rotes Verkaufssignal für einen Zielfonds, muss das entsprechende Produkt konsequent verkauft und durch einen anderen Fonds ersetzt werden. Ein Kauf ist erst wieder bei einem Grünsignal möglich, sofern das Fondsmanagement aufgrund positiver Auswahlparameter an der Qualität des Zielfonds für das Gesamtportfolio festhalten kann.

“Diversifizierte Gesamtallokation mit stetiger Wertentwicklung”

Udo Schicht, Vorstand und Gründer der USM Finanz AG: “Mit dem USM – Signal Vermögensverwaltungsfonds Select schaffen wir für Anleger die Voraussetzungen, nach einer klaren Strategie in erstklassige Zielfonds unserer Kollegen zu investieren. Bekanntermaßen haben auch solche Produkte, die über viele Jahre hinweg den Durchschnitt ihrer Peergroups hinter sich lassen, ihre Schwächephasen. Unser Rot-Grün-Indikator erkennt diese zuverlässig und trägt somit dazu bei, eine diversifizierte Gesamtallokation mit stetigen Wertentwicklungen zu erreichen.” (fm)

Foto: USM Finanz

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Börsen-Ausblick 2018 – Altersvorsorge – Immobilienmarkt Deutschland – Finanzvertrieb-Trends

Ab dem 14. Dezember im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Insurtech-Boom: Versicherer geben sich gelassen

Die Mehrheit der deutschen Versicherer sehen die Konkurrenz durch Insurtechs nicht als Bedrohung für das eigene Geschäftsmodell. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Auf das disruptive Potenzial von Internet-Riesen wie Google oder Amazon blickt die Branche demnach mit größerer Sorge.

mehr ...

Immobilien

Vonovia will österreichischen Immobilienkonzern Buwog schlucken

Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia will sich in einem Milliarden-Deal den österreichischen Rivalen Buwog einverleiben. Beide Unternehmen hätten eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, teilte Vonovia am Montag in Bochum mit.

mehr ...

Investmentfonds

Globale Trends auf dem ETF-Markt

ETFs waren bei Anlegern weltweit in 2017 stark gefragt, auch im November hat sich der Trend fortgesetzt. Besonders beliebt waren Aktien ETFs. Die Entwicklung auf den globalen ETF-Märkten im November und im bisherigen Jahresverlauf hat Amundi zusammengefasst.

mehr ...

Berater

Elke König als oberste Bankenabwicklerin in Europa bestätigt

Die frühere Chefin der deutschen Finanzaufsicht Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Elke König, bleibt für fünf weitere Jahre oberste Bankenabwicklerin in Europa.

mehr ...

Sachwertanlagen

Dr. Peters kündigt weiteres Hotelprojekt an

Die Dr. Peters Group aus Dortmund hat ein Grundstück in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Düsseldorf und der Messe erworben. Auf dem Grundstück sollen bis Mitte 2020 ein 3-Sterne-plus Hotel der Marke Holiday Inn Express und ein Parkhaus entstehen.

mehr ...

Recht

Versicherungsanlageprodukte: Vermittlung nach Umsetzung der IDD

Die Umsetzung der europäischen Vertriebsrichtline IDD in deutsches Recht bringt auch neue Anforderungen an die Vermittlung von Versicherungsanlageprodukten mit sich. Konkrete Informationspflichten und Wohlverhaltensregeln ergeben sich aus der “Delegierten Verordnung” der EU.

mehr ...