23. Mai 2016, 08:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Brexit-Referendum am Devisenmarkt handeln

Die Saxo Bank rät, die Auswirkungen des UK-Referendums am 23. Juni auf den Wechselkurs des britischen Pfunds verstärkt zu beobachten und je nach Ausgang bei Bedarf tätig zu werden.

PfundEuro in Brexit-Referendum am Devisenmarkt handeln

Der Ausgang des Referendums in Großbritannien zum Verbleib oder Austritt aus der EU koennte erhebliche Auswirkungen auf den Wechselkurs zwischen Euro und dem britischen Pfund haben.

“Das am 23. Juni stattfindende Referendum um einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union fesselt den Devisenmarkt – insbesondere hinsichtlich der Auswirkungen auf den Wechselkurs des Sterling”, sagt John J. Hardy, Devisenexperte bei der Saxo Bank. Händler sollten dem Ereignis angesichts der potenziell sehr hohen kurzfristigen Volatilität im Falle eines Brexit mit großer Vorsicht begegnen. “Der Vorteil das Referendum durch Währungsoptionen zu handeln besteht allerdings in der Möglichkeit, dass ein begrenztes und absehbares Risiko eingegangen werden kann. Man riskiert nicht mehr als die Prämie auf eine Long-Position”, sagt Hardy.

Strategien überdenken

Strategien im Zusammenhang mit dem Spotmarkt seien allerdings zu risikoreich. “Wir ziehen nur Strategien mit Standardoptionen in Betracht, die long bei Volatilität gehen oder größere Risiken beschränken. Bei Letzterem ist vermutlich der einfachste Weg – um bei Volatilität short zu gehen und unnötige Risiken zu vermeiden – No Touch-Optionen zu kaufen”, sagt Hardy. Diese brächten zum Ausdruck, dass sich der Markt nicht allzu weit in eine bestimmte Richtung bewege.

Händler, die sich um die langfristige Perspektive des Sterling sorgen, sollten das Leistungsbilanzdefizit Großbritanniens beachten – mit fünf bis sechs Prozent des BIP das größte unter allen Industrieländern. “Es besteht das Risiko, dass der übermäßige Fokus auf den Brexit die Aufmerksamkeit von noch größeren Problemen der Währung in der Zukunft ablenkt”, sagt Hardy.

Langlaufende Put-Spreads als Option

Insofern seien langlaufende Put-Spreads von drei oder mehr Monaten eine Möglichkeit für Investoren, die bärisch gegenüber den britischen Pfund sind, relativ hoch gehebelte Downside-Trades mit limitiertem Risiko einzugehen. “Die Prämien für größere Out-of-the-Money-Verkaufsoptionen sind aufgrund der Ängste um einen Brexit attraktiv”, sagt Hardy abschließend. (fm)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Leider nutzen viel zu wenige Passagiere den Gurt”

Der schwere Busunfall auf Madeira wirft Fragen nach der Sicherheit auf: Der Fahrer hatte offenbar in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, das danach einen Abhang hinunterstürzte. Zahlreiche Tote sind zu beklagen. Antworten vom Chef der Unfallforschung der Versicherer, Siegfried Brockmann.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Fenster, Leiter, Knochenbruch? – Sicher durch den Frühjahrsputz

Mit der Sonne kommt oft auch der Schreck: Huch, ist das staubig! Her mit Putzeimer, Fensterlappen und los? Vorsicht: Hektik beim Großreinemachen ist keine gute Idee. Wie Sie sich vor Unfällen schützen und wer im Ernstfall zahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...