Hansainvest mit Dependance in Frankfurt

Die Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH mit Sitz in Hamburg eröffnet in der zweiten Jahreshälfte eine Niederlassung in Frankfurt am Main.

Jörg W. Stotz (links) und Jörg Kaden, Hansainvest
Jörg W. Stotz (links) und Jörg Kaden, Hansainvest

Verantwortlich vor Ort wird Niederlassungsleiter Jörg Kaden sein, der seine Tätigkeit bei der Hansainvest zum 1. Juli 2016 aufgenommen hat. „Der Wettbewerb für die Erbringung von Service-KVG-Dienstleistungen nimmt weiter zu. Entsprechend ist für uns die dauerhafte Präsenz am Finanzplatz Frankfurt ein zusätzlicher wichtiger Baustein, um unseren Wachstumskurs kontinuierlich fortzusetzen“, kommentiert Dr. Jörg W. Stotz, der unter anderem für die Service-KVG-Dienstleistungen im Bereich Financial Assets zuständige Geschäftsführer der Hansainvest, die Entscheidung.

25 Jahre Erfahrung im Investmentgeschäft

Kaden, der ab sofort mit dem Aufbau und der Leitung des lokalen Teams betraut ist, blickt auf über 25 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche zurück. Nach verschiedenen leitenden Stationen bei Frankfurt Trust sowie der Frankfurter Service-KAG wirkte der gelernte Bankkaufmann in jüngster Vergangenheit bei der Universal-Investment-Gesellschaft-mbH, wo er seit 2009 den Aufbau des Bereichs Insourcing verantwortete.

„Die Hansainvest ist seit jeher für ihre zuverlässige Dienstleistungserbringung und große Kundenorientierung bekannt. Es erfüllt mich mit großer Freude und auch ein wenig Stolz, die Geschichte der Hansainvest nunmehr aktiv mitgestalten zu können“, führt Jörg Kaden aus. (fm)

Foto: Hansainvest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.