Anzeige
Anzeige
27. Mai 2016, 07:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Iggo: “Ist die Welt bereit für höhere Zinsen?”

Eine einfache Investmentregel besagt: Wenn die Wirtschaft expandiert laufen riskante Anlagen gut, bei wirtschaftlichen Abschwüngen sollten Investoren jedoch lieber auf sichere Investments setzen. Was macht also die gegenwärtige Situation so kompliziert? Laut Chris Iggo, CIO Fixed Income bei Axa Investment Managers (Axa IM), ist es die vorherrschende Unsicherheit.

Iggo-chris-pr2 in Iggo: Ist die Welt bereit für höhere Zinsen?

Chris Iggo, Axa IM: “Was geschieht mit riskanten Anlagen, wenn die Zinsen steigen?”

“Niemand weiß, wie es weitergeht.” Indikatoren deuten darauf hin, dass die Wirtschaft weiter bescheiden expandieren oder in den kommenden Jahren schrumpfen werde. Zur gleichen Zeit seien die Bewertungen nicht besonders attraktiv, und wieder werde über eine US-Zinserhöhung diskutiert.

Strategie der Fed

“Investoren sollten sich daher dringend fragen, was mit riskanten Anlagen geschieht, wenn die Zinsen wieder steigen”, rät Iggo. Doch wäre die Welt überhaupt bereit für höhere Zinsen? Wahrscheinlich nein, so der Experte. Dennoch müsse die Federal Reserve Bank (Fed) die Zinsen erhöhen, sodass sie einen gewissen Spielraum gewinne, den Leitzins wieder zu senken, wenn das Wirtschaftswachstum wirklich abtauche. Wann und wie schnell die Zinsen angehoben werden, sei abhängig von Wachstum und Inflation. “Beobachten Sie wie immer die Wirtschaftsdaten”, empfiehlt Iggo.

Einkaufsmanagerindex signalisiert Stagnation der US-Industrie

Die monatlich erscheinende Auswertung des US-Instituts für Supply Management (ISM), sei nach wie vor einer der besten Gradmesser für den Zustand des produzierenden Gewerbes in den USA. Der sogenannte ISM-Einkaufsmanagerindex erfasst die Anzahl neuer Aufträge ebenso wie Daten über Produktion, Beschäftigung und Preise. Anhand der Ergebnisse könne man abschätzen, wo die US-Wirtschaft derzeit im Konjunkturzyklus stehe und welche Stimmung an den Finanzmärkten herrsche. Der Index lag im April bei 50,8 – ein Niveau, das nahelege, dass die US-Industrie stillsteht.

“Für die Märkte scheint dies eine Metapher für die gesamte US-Wirtschaft zu sein. Das Wachstum stagniert, Unternehmensgewinne fallen gering aus, und riskante Anlagen können nicht performen”, erklärt Iggo. Zur gleichen Zeit deute sich aber an, dass die Fed die Zinsen erhöhen werde. “Wenn die Fed zuversichtlich ist, dass sich die Wirtschaft ab jetzt erholt, sollte sich das auch in den kommenden ISM-Indizes wiederspiegeln.” Dies wiederum könne das Vertrauen in die Wirtschaft stärken und dazu führen, dass sich riskante Anlagen auch bei steigenden Zinsen gut entwickeln. „Ob das Vertrauen gerechtfertigt ist werden die Daten noch zeigen.” (fm)

Foto: Axa IM

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Cybergefahren: So werden Sie abgefischt

Gehackte Online-Shopping-Accounts, Phishing-Mails, Fakeshops: Die Liste potenzieller Cybergefahren lässt sich beliebig erweitern. Mit immer neuen Maschen versuchten Hacker, an Zugangs- oder Bankdaten zu gelangen. Wie hoch die Deutschen die Risiken einschätzen, zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland-Rechtsschutz.

mehr ...

Immobilien

Deutscher Immobilienmarkt: Bislang ein Boom – und nun?

Der Boom am deutschen Immobilienmarkt geht zu Ende, der Aufwärtstrend setzt sich jedoch auch 2019 fort. So lautet eine Kernthese des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills in seiner Analyse „Ausblick Immobilienmarkt Deutschland“. Die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

4. Asset Manager Meeting: Geballte Multi-Asset-Expertise in Mannheim

“Sieben auf einen Streich“ heißt das Motto für das 4. Asset Manager Meeting Mannheim, das hochkarätig besetzt ist. Die Veranstaltung, die sich mit dem Thema Multi Asset in all seinen Facetten beschäftigt, findet in diesem Jahr an einem außergewöhnlichen Ort statt: Es ist der Neubau der Kunsthalle Mannheim am Friedrichsplatz 4.

mehr ...

Berater

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...