Anzeige
10. Juni 2016, 13:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Legg Mason verstärkt Vertriebsteam in Deutschland

Neuzugang für das Frankfurter Team von Legg Mason: Ab dem 16. Juni 2016 wird Stephan Bannier (38) den Vertrieb des internationalen Asset Managers als Director of Business Development verstärken.

Shutterstock Frankfurt in Legg Mason verstärkt Vertriebsteam in Deutschland

Legg Mason baut sein Personal in Frankfurt aus.

Er wird für die Betreuung und Neugewinnung von Kunden aus verschiedenen Sektoren verantwortlich zeichnen. Der erfahrene Investmentspezialist kommt von der Deka Bank und soll sich bei Legg Mason künftig vor allem um die strategische Weiterentwicklung im Multi-Kanal-Vertrieb mit institutionellen sowie Wholesale-Kunden konzentrieren. Berichten wird Bannier an Klaus Dahmann, Niederlassungsleiter und Country Head Deutschland und Österreich.

 Wachstumsziele in Deutschland sind ehrgeizig

„Stephan Bannier ist ein Finanzexperte, der nicht nur über umfassende Kapitalmarkterfahrungen verfügt, sondern auch in der Lage ist, dieses Wissen kundengerecht aufzuarbeiten und zu vermitteln – Eigenschaften, die in unserem Geschäft immer wichtiger werden. Wir freuen uns deshalb besonders, dass er unser bestehendes Team künftig gewinnbringend ergänzen und unsere ehrgeizigen Wachstumsziele am deutschen Markt vorantreiben wird“, kommentiert Klaus Dahmann die personelle Verstärkung seines Teams.

Bei der Deka Bank leitete Bannier zuletzt die Einheit Product Sales, in der die Produktspezialisten gebündelt waren, die Investmentfonds und strukturierte Produkte im Sparkassenvertrieb platzieren. Weitere Stationen seiner bisherigen rund 15-jährigen Karriere waren Lupus Alpha Asset Management, UBS Deutschland und SEB Asset Management. Bannier ist CFA-Charterholder und hat einen Master of Arts in Banking & Finance der Frankfurt School of Finance & Management. (tr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...